Skytec, Melone, Ibiza etc. China 2.0 (Boxen und Amps)

  • Die führen Tatsächlich auch son misst: https://www.thomann.de/de/fun_generation_pl_115_a.htm


    Nur keine 700Wrms

    Habe mir den Mist bzw. das Manual dazu angesehen.


    Datenauszug:

    Ausgangsleistung: 600W (Peak)

    Leistungsausfnahme: 250W


    Also wirds wohl so 150W RMS sein.


    Also nicht so hoch gelogen wie bei Skytec.

    Man kann immerhin aus den Daten die RMS schätzen.


    Bei Skytec sinds nur Mondangaben....

    .....beim T. nur die üblichen "normalen Angaben".



    Gruß

  • Nun ja. Inzwischen geben auch gestandene Hersteller die Aktivlautsprecher in PEAK Angaben an. Zum Beispiel dB Technologies; am Anfang war es die Opera 410D (=400W RMS), dann wurde daraus die 710dx (700W Programm -> 400W RMS) und aktuell ist die Opera 10 mit 1200W beworben (soll 600W RMS haben).



    Allerdings ist für mich komplett irrelevant, wieviele Watt die Endstufe eines Aktivlautsprechers hat, solange er genügend drückt (ausser, er macht der Friteuse des Caterers Konkurenz). Bei einer Endstufe ist das eine andere Geschichte...

  • Ich habe mich jetzt mal beim besten Freund des Kartelamts Thomann umgesehen. Die führen Tatsächlich auch son misst: https://www.thomann.de/de/fun_generation_pl_115_a.htm


    Nur keine 700Wrms

    15 kg und dann noch Rollen dran? Eingebauter Musikspieler? Weißt du, wer so etwas einsetzt? Kindergärten und Grundschulen. Kein Geld für nichts, aber trotzdem ein Feature-Wunder, was irgendwie, irgendetwas machen kann. Leistung egal, Pegel egal, Qualität egal, hauptsache billig und eine Erzieherin kann das nach mehrstündiger Konsultation der schlecht übersetzten Bedienungsanleitung dreimal im Jahr bedienen.

    Im Gegensatz zu einer Endstufe also eine ganz andere Zielgruppe.

    Kleine Anmerkung dazu: Ich war letztes Jahr in einer Grundschule, denen für "viel" Geld von einem "Fachhändler" so eine All-In-One-Lösung verkauft wurde. Eingebauter Musik und Videospieler (CD und DVD mit Composite-Video-Ausgang auf Chinch (zeitgemäß!)), zwei Funkmikrofon in einem Frequenzbereich, der in Deutschland nicht mal annähernd legal respektive anmeldefrei benutzt werden darf (obwohl das sogar als "Feature" auf der Rechnung stand), eingebautes "Mischpult" und ab ca. 90 dB(A) auf 1 m hat diese Kiste das kratzen und verzerren angefangen, vom Klang der Mikrofone und allem anderen gar nicht zu reden. Das ganze in einem ca. 1m hohen Türmchen auf geschrumpften Bürostuhlrollen billigster Bauart, mit ca. 40 cm x 40 cm Grundfläche.

    Wenn man dieses Angebot mal heran zieht, muss man sagen, dass die Hollywood-Endstufe zwar nicht das bringt, was versprochen wird, aber fast als preiswert (im Sinne von das Geld wert) zu bezeichnen ist.

  • dieses Angebot is genau das gleiche Beispiel wie mit dem Melone Amp welcher für 189,-€ und gleichzeitig von der gleichen Firma für rund 2000,-€ angeboten wird. Diese Ibiza Akku Box dürfte einen Marktwert von etwa 80 - 150,-€ haben. Die gehen da offensichtlich auf Deppenfang. Wenn der Chef vom Altersheim eine Idee mit Musik hat und schnell recherchiert dann kauft der womöglich sowas. Ich finde das nicht richtig. Irgendwie muss sich doch da der Verdacht auf unlauterer Wettbewerb bzw. Betrug begründen lassen. Vermutlich ist dies aber nicht möglich.

  • Ich versteh den Aufriss nicht so ganz. Jeder der sich damit ein bisschen auskennt, weiß dass das mehr als unterste Schublade ist und solche Gerätschaften direkt in die Tonne gehören.


    Laien, welche sich davon blenden lassen zahlen halt Lehrgeld oder sollten sich eben beraten lassen. Der Möglichkeiten gibt es viele.


    Das ist dasselbe wie mit den Vodooleitungen im HiFi Bereich. Wer sich eine NF Leitung zum Meterpreis von 100€ kaufen möchte, weil er dann der Meinung ist, dass das deutlich besser ist, der soll und darf dies tun.


    Ausserdem: Unsere Regierung(en) und die Politiker schützen uns ja vor allem übel, indem Restriktionen und Gesetzte erlassen werden, oder? ;-)

  • Leute, jetzt kommt Mal wieder runter. Das Angebot aus dem letzten Link über meinen Beitrag hat doch nur so einen hohen Preis weil der Verkäufer momentan wohl nicht liefern kann. Das wird doch oft so gemacht in der Bucht.