Klark DM8000

  • Zitat

    Kurze "Info" zum Gerät da ich da in Eurem "Pro" Bereich leider nicht Posten kann als Antwort ...
    Das ist ein Biamp Nexia CS Board und den gibt es schon SEHR lange ... bei Biamp zudem noch in ganz anderen "Netten" Versionen erhältlich auch als Audia Flex. Bin fast vom Stuhl gefallen als ich die Konfig Software Vorschau in der "Klark News" und die Bilder von der Rückplatte gesehen habe da mir das SEHR bekannt vor kam. Habe viele von den Biamp Controllern hier ... der Klark scheint aber dafür deutlich Günstiger zu sein / werden.



     ;-) Schotte ( Matthias Hamker)

  • bis vor etwa 10jahren habe ich auch einige biamp Audiaflex Systeme erstellt.

    und ja, die oberfläche kommt auch mir sehr bekannt vor. ;-)

    es wäre doch sehr schade, wenn KlarkTeknik nicht mehr KlarkTeknik wäre... aber das sieht hier ganz danach aus.

    immerhin: die biamp software war immer sehr logisch aufgebaut. sie war auf jeden fall wesentlich besser gemacht als z.b. die aktuellen programme zum steuern eines BSS Soundweb.


    noch ein kleiner hinweis von mir: für livesysteme sollte man bei diesen geräten immer ein bisschen die latenzen im auge behalten.

    mit kollegialen Grüßen
    Wolfgang

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von wora ()

  • Hallo,

    die Konfigurationssoftware sieht tatsächlich stark nach biamp aus. Für einen wirklichen Mehrwert fehlt allerdings schon mal eine Möglichkeit das Gerät über mobile Devices per App fernzusteuern. Inwiefern eine Steuerung über einen Webbrowser möglich ist kann ich in Ermangelung eines Testgerätes nicht sagen.


    Grüße