Botex DDP 405 defekt

  • Moin, bei meinem Botex DDP 405 geht ein kanal
    nicht mehr ich habe das Gerät schon geöffnet und es ist zu erkennen das
    ein Elko oben eine Beule hat, er ist wohl auf jeden Fall defekt.



    Kanal 1: Er bekommt keine Spannung.(die Led leuchtet aber)


    Die Sicherungen sind alle heile. Bisher hatte ich bei gleichen Geräten nur defekte Triacs, aber dann gab es ein "Dauerleuchten"


    Hier bleibt der Kanal dunkel. :cry: Die anderen sind top in Ordnung.

  • Erst mal den Triac tauschen. Ich habe bei meinen auf die größeren und robusteren Triacs im TO3 (?) Gehäuse umgerüstet. Seitdem ist Ruhe. Wenn es doch noch nicht geht, gib Bescheid, irgendwo habe ich die Unterlagen.

    Ob's die Ansteuerung oder das Leistungsmodul ist, kann man recht einfach durch Umstecken der 3poligen Kabel prüfen. Ist ja alles einigermaßen modular aufgebaut...

  • In einer früheren Karriere hatte ich auch oft Ärger mit BOTEX-Produkten.

    Häufiger Fehler waren kalte Lötstellen an den Entstördrosseln. Die recht schweren Drosseln sind eventuell nur mit Heißkleber angepappt oder mit einem einzelnen Kabelbinder gesichert. Sorgfältiges Nachlöten kann dann helfen. Das Auflöten eines robusten Drahtes auf die Leiterbahnen macht's noch sicherer.

    _____________________
    PM2 Veranstaltungstechnik
    Blankenauer Straße 61
    D-09113 Chemnitz


    Fon. 0371.5212820
    Fax. 0371.5612536