Beiträge von schotte

    Hallo,


    die Frage ist wohl eher ob das Sinn macht da moderne Sub-Low Chassis ein zu bauen weil die B.R. Ports eher klein sind und auch die Tuningfrequenz eventuell angepasst werden muss.

    Was macht Ihr da überhaupt mit genau ? *Tot-Prügeln* hat dann ja schon mal geklappt bei Eurem Anwendungszweck !


    ;) Schotte

    Den in Beitrag 18 genannten Link zu >> madistech << sollte man nur drücken mit funktionierendem Viren und Würmer Schutz auf dem Rechner !!!


    :| Schotte

    Hallo,


    bis auf die Änderung " Additional shorting rings " gib es den ja schon länger.


    Was aber viel Interessanter sein dürfte ist ist der Überarbeitete 4593 ... als HE !

    In wie weit die olle Mittensenke oben rum beim MT zu sehen und zu bewerten ist , die ja beim Uhrkonstrukt 4590/92 nicht vorhanden ist wird man sehen ...


    ;) Schotte

    Eben deshalb gibt es ja bei solchen Controllern zur Laufzeitschonung dann ja durchaus die Wahl ob die akustische Phase nach unten "weg drehend" ab einer bestimmten Frequenz / Wellenlänge aber halt trotzdem linearisiert wird. So meinte ich das. :*


    ;) Schotte

    Hallo,


    wer hier "pauschal" über Laufzeiten im Bass bei FIR schreibt hat doch auch hoffentlich bedacht das es da durchaus Unterschiede wie Linear- und Minimalphasig gibt !??! Das sollte man doch schön differenzieren können ...


    Und natürlich ist auch ein FIR Filter im Bass NUR für den Sub geeignet für den er geschrieben wurde und sonnst für KEINEN Anderen zu gebrauchen !


    Bei manchen die hier schreiben könnte man auch glauben das sie das Thema Filter(n) nicht mal bei Standart nicht FIR Filtern Physikalisch verstanden haben ... :/


    ;) Schotte

    Da auch ein FIR entzerrtes Top natürlich nachvollziehbare physikalische Filtereigenschaften im Übernahmebereich unten zur Verfügung stellt b.z.w. unten dann zusätzliche Filter geschaffen werden können die den Übernahmebereich zusätzlich darstellen wenn das Top keine L.C. Funktion als Filter hat ist es dort somit natürlich auch möglich Systemfremde Subwoofer mit zusätzlichem "was auch immer" DSP Kanal da an zu knüpfen um die Frage oben zu beantworten ... ;) auch ist es meist möglich ein Top das sonnst einen externen FIR Controller hat dieses mit einem externen IIR Controller als "Ersatz" zu betreiben.


    Zitat

    Ich werde hier keine Antwort mehr schreiben und mich weiter von dieser Plattform zurückziehen.


    Kannst gerne was schreiben ... nur solltest du dann das Thema beherrschen über das du schreibst weil sonnst bringt das keinem etwas. :*


    :) Schotte

    Zitat

    Oder habt Ihr weitere Vorschläge?

    Stelle dir doch BITTE einfach ein System zusammen das dazu gedacht ist zusammen zu spielen und wo du auch eine Möglichkeit hast das es jemals gescheit spielen wird ... du willst hier >> 3 << unterschiedliche Dinger zusammen würfeln und dann ist noch nicht mal zentrales DSP Controlling möglich ... alles sehr unprofessionell dein Vorhaben. ;)


    :| Schotte

    Wie und wozu genau Erweitern ?


    RX32 ist ne RX40 wo eine Pappe feht und ein Horn mit breiterem Abstrahlverhalten drinnen ist.

    Geht also net so weit und macht dafür breit. :S

    Ansonsten erweitert man RX40 am besten mit RX40 ...


    :| Schotte

    So is et,
     
    und genau deshalb soll ein Safty auch einen extra Safepunkt am Haupttragwerk ( Zu sichernde Last ) erhalten ... weil wenn die Stange Fällt und das Safty nur die Öse oben hällt is was falsch gelaufen ... :grin:


    @ treibsand : War nur ein Hinweis für den Fredstarter das er sich da selber Gedanken zu macht ( machen muss ) . :wink:


    :wink: Schotte