Beiträge von Pfälzer

    Hi Jens,

    in welcher Region bist Du unterwegs?

    Für 3 KM184 macht es ja keinen Sinn 900 km zu fahren.


    Edit: Hatte Bremen überlesen. Sorry


    Gruß Wolf

    "treibsand" schrieb:

    Na, mal schauen wann es das erste explodierende Mischpult gibt... :twisted: :twisted: :twisted:


    Das wäre dann ganz klar ein "I want more of..." :lol:


    Aber ich sehe das ähnilch wie Hogan, die Apple Dominanz zu brechen würde nicht schaden.


    Gruß Wolf

    Eigentlich wollte ich mich ja raushalten, aber warum baust Du nicht 4 Hörner in die Du je einen PD 121 montierst?
    Kostet "nix" und trärgt, oben in einem Kirchturm montiert richtig weit. Ein kleineres Dorf mit gebimmel zu versorgen ist damit kein Problem. Sogar das Budget ist damit fast einzuhalten.


    Ich finde diesen Druckkammertrötensound schrecklich. Für ne Notfalldurchsage sind die ok, aber dann hörts auch gannz schnell auf. :?


    Gruß Wolf

    "billbo" schrieb:

    Eigentlich gehörte (ähnlich wie bei Pioneer DJ- Pulten) beides so montiert, dass man sie ohne Öffnen des Gesamtgerätes problemlos 'mal eben' tauschen kann...


    Dann hast Du an einem Pioneer CDJ350 noch keine Play / Cue Taster wechseln müssen :(:(:( 
    So astrein ist das Pioneer DJ Gedöns auch nicht. Ich dachte ich werde wahnsinnig mit diesen gestapelten Platinchen :x :x


    Gruß Wolf

    Ok, nächste "Funny stuff" Runde :D


    Seit Jahren mach ich bei einem Chor immer den Ton. Und zwar komplett.
    Letztes Wochenende stolperte ich bei einem Auftritt über folgenden Koffer --> "Tontechnik"

    Neugierig wie ich war musste ich da mal reingucken

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :D:D:D:D:D 
    Wie immer gut vorbereitet 8)

    "Sam Razr" schrieb:

    Das von dir beschriebene Phänomen hat aber mMn nichts mit Strom zu tun. Ist ein HDCP-Effekt bei einigen Beamern. Alternativ gibt es bei anderen Geräte schwarzes oder graues Bild nach einem funktionierendem Frame.


    Die gleichen Geräte spielten davor, wie auch dannach, in dieser Zusammenstellung komplett Streßfrei. Nur eben dort nicht.
    Deshalb schob ich es auf den Strom. (lange Verlängerungsleitungen, PA mit dran undundund)


    Gruß Wolf

    Welche Splitter hast Du genau?
    Ich hatte letztens das Problem, dass ich mit einer ganz üblen Stromversorgung zu kämpfen hatte.
    Die Auswirkung war, das der Beamer über HDMI nur wenige Sekunden lief und dann das Bild zu einem Standbild einfrohr.
    Ich vermutete das unter den gegebenen Bedingungen der HDCP nicht mehr zuverlässig funktioniert, nachdem ich auf eine olle Composite Verbindung wechselte lief alles (zwar mit den Einschränkungen dieser Verbindung, aber der Kunde war froh das ich die Sache überhaupt zum laufen brachte).


    Gruß Wolf

    Da Du schreibst das Du für alles offen bist, hier mal meine Sicht der Dinge:
    Solche Festinstallationen haben Standzeiten von 15 - 30 Jahre. Dies liegt deutlich über der von mir vermuteten Standzeit eines Tablets.
    So eine Installation muss von absoluten Laien bedienbar sein. Tablets mit Apps überfordern viele, da man sich mit der Bedienung auseinander setzen muss. Besser ist da ein fester Knopf je Funktion (z.B. Zone 1 -> Lauter-Leiser).


    Schau Dir mal bei pro audio technik die Zonenmischer von Rolls und work an.
    Die haben teilweise nur die allerwichtigsten Regler.
    Je DAU sicherer die Installation ist, desto weniger Stress wirst Du damit haben.


    Gruß Wolf

    "MRspeaker" schrieb:

    @Wora...
    Wieder was gelernt ist gut....
    Der Veranstalter nie erreichbar, Infos quasi null....


    Das die Terchnik läuft ist auch unser Job, der Veranstalter bezahlt uns sogar dafür und hat selten genug Ahnung von der Materie.
    Wenn ne Kapelle neben mir aufschlägt, gehe ich rüber und sage mal "Hallo". Da bin ich ganz bei wora


    "MRspeaker" schrieb:

    Aus Kostengründen halt vor Ort kein Tontechniker mit Mess-Equipment...
    Gut für unsere 1-3 Strecken auch nicht notwendig.


    Offenbar in dem Fall schon. Aber in aller Regel sollten 3 Strecken ohne Streß laufen, da gebe ich Dir schon recht.


    Gruß Wolf

    Gerne erinnert man sich auch an die große Jacht, oder an das DJ-Team das vorschlägt auf ihren Jobs Kuchen zu verkaufen. Sowie die hilfreichen Forenkollegen die ein Plakat zum zusammenklicken entwarfen. Die DJs konnten anklicken wer mit auf den Job fährt (was auch nötig wurde, da sich beide in die Wolle bekamen).


    Herrlich :lol:

    "zegi" schrieb:

    Ultra-High-Compact-Housing
    Truckspace ist Bargeld. Das Pult setzt neue Massstäbe in Sachen Kompaktheit und Transportabilität. Es ist aufblabar und passt in jedes Handschuhfach.


    Und was Machst Du wenn Du einen Platten bekommst? :?
    Flicken?
    Probiere lieber mal das zusammenrollbare :!: