Beiträge von e-on

    Das dauert aber etwas bis du alles umgestöpselt hast und der Rechner übernimmt. Es sei denn du hast den immer dran, aber immer noch besser als garnichts 8o


    ( in der Kirche war ich auch schon öfter mit meiner iLive. Hab mich unten aufgebaut, quasi fast direkt unter dem eigentlichen Pultplatz. So das wenigstens das rechte Ohr unter der Empore rausguckt. Hab dem Veranstalter klargemacht, dass die Plätze die ich unten wegnehme, oben frei werden ) :D

    Ja, stimmt. Allerdings mach ich keine Mehrspur-Aufnahmen bzw. spiel ich die zurück ins Pult. Maximal nur über einen USB Stick, wenn ne Band was haben will und mit Studio hab ich auch nix am Hut. Von daher isses mir Wurscht.

    Na dann....


    Es gibt noch andere Möglichkeiten, vielleicht nicht für DPA Sets aber es gibt ja noch mehr zu verstauende Dinge. In 40 Jahren Autofahren haben sich haufenweise Plastik- Verbandskästen angesammelt. Die sind sogar noch besser, wegen der Verschlüsse. Gut für Adapter, Tools, Kleinwerkzeug..... Mit den Leinen- Dreieckstüchern kann man kleine Risse in Sicken reparieren oder Autoscheiben innen reinigen. Mit den Wattepads und Mullbinden den Motorölmessstab oder Anderes abwischen



    Diese Steering-Geschichte ist mir auch leicht suspekt, dürfte eher eine leichte Schummelei mit Pegel und evtl. FIR-Filter plus etwas Delay auf den 10"ern sein. Für mehr Glaskugelleserei fehlen da einfach viel zu viele Informationen.

    Sach ich doch. Ausserdem hätten die wenigsten darauf hinweisen können, dass das Ampmodul 2 Kanalig ist.

    Bitte beachten dass das Horn vertikal unsymmetrisch ist, die Überlappung und damit das Phasing also geringer als üblich ausfällt.

    Mit den 10ern kann das durch die naturgemässe Bündelung zu höheren Frequenzen durch die Membrangrösse auch noch gut funktionieren.

    nur die 2 x 20* birngen "etwas" Reichweite auf der 0 Achse. Mit Steering isses dann vorbei. Die anderen 140* in der Vertikalen....Nix.

    Bei 2 übereinander sind die 10er zu weit auseinander. Bündelung zu höheren Frequenzen...

    Hatte Ich doch schon geschrieben, ein paar Frequenzen reichen weiter und ein paar eben nicht.


    vielleicht hätten wir erstmal das datenblatt ansehen sollen, bevor wir hier tiefgründig diskutieren... ? :-)

    hatte ich schon als die rauskam

    "DIGITAL STEERING

    sobald der Strahl abgelenkt wird, isses vorbei mit Reichweitenerhöhung.


    Hier gings um Reichweitenerhöhung.

    Kommt immer drauf an wo man gerade steht 8o8o


    Das steering was die da machen ist nur ein Kompromiss, Billiglösung. Die beiden 10er laufen parallel an einer Endstufe. Besser funktionierts wenn jeder eine eigene hat. Noch schlimmer is es bei der 4 x 6,5", die laufen auch nur alle an einem Amp. Und ja, die 10er sind zu weit auseinander, die Kopplung der beiden Boxen kann man etwas durch Delay und Phase anpassen, ist dann aber Richtungsabhänig recht unterschiedlich und wo nix koppelt wirds auch nicht lauter. Ebenfalls bezweifel ich das die beiden 1,4" Trompeten mit 110* x 90* Interferenzfrei zusammen laufen.

    Ich betreu ne Band, die haben auch so ein aufgebohrten 324 als Monitormixer. Der bootet erst nach 5 - 7 mal einschalten dann aber irgendwann immer zuverlassig. Der Service hats auch nicht weg bekommen. Die haben sich nu dran gewöhnt und damit abgefunden. Funktioniert seit 2 Jahren, sollte das mal in die Hose gehen mach ichs halt per FOH. Die Speicherung verliert der aber nicht.


    Das is halt die SI Serie