SAP Modul 3: Allgemeiner Arbeitsschutz: Unternehmer- und Versichertenpflichten - Webinar

Anmeldung unter https://avb-akademie.edudip.com/w/357672


Zahlung auf Rechnung: Kommunen, Behörden und andere öffentliche Institutionen erhalten gerne die Möglichkeit Webinare via E-Mail zu bestellen und per Rechnung zu bezahlen. (Kontakt: seminare@avb-akademie.de)

Preis: 58,31 € inkl. MwSt - zur Buchung der kompletten Veranstaltungsreihe zum Paketpreis wenden Sie sich bitte an unsere Veranstaltungsorganisation unter seminare@avb-akademie.de.

***********************************

Modul 3 (SAP - Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten und Veranstaltungsleitung)

Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter und Agenturen
Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung (Verantwortliche für Veranstaltungstechnik nach MVStättVO § 40 (5), Leitung und Aufsicht nach DGUV-V17)
Veranstalter und von ihnen beauftragte Stellvertreter (Veranstaltungsleitung nach MVStättVO § 38)

Ziele / Inhalte
Mit der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO) bzw. dem entsprechenden Landesrecht und den Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-V17) werden erhöhte Anforderungen an die Betreiber, das aufsichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Gäste und Beschäftigten hat höchste Priorität. Das fordert mehr Eigenverantwortung von Betreibern und Veranstaltern. Die Teilnehmer werden mit dieser Seminar-Reihe in die Lage versetzt, in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik bei Veranstaltungen, Auf- und Abbau Leitung und Aufsicht im (bühnen)technischen Bereich nach DGUV-V17 § 15 und MVStättVO § 38 und 39 zu führen.

In diesem Webinar-Modul lernen die Teilnehmer grundlegende Aspekte des staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Arbeitsschutzes kennen.
➢ Geltungsbereiche des ArbSchG und der DGUV-V
➢ Arbeitgeber- bzw. Unternehmerpflichten (Auswahl)
➢ Gefährdungsbeurteilungen
➢ Unterweisungen
➢ Grundsätze des Arbeitsschutzes, Rangfolge von Schutzmaßnahmen
➢ Koordination von Arbeiten, Leitung und Aufsicht
➢ Organisation des Arbeitsschutzes, Delegation an fachkundige Personen (Delegation)
➢ Arbeitnehmer- bzw. Versichertenpflichten (Auswahl)

Werden alle Module absolviert, erhält der Teilnehmer nach dem 12. Modul (Lernerfolgskontrolle) das Akademie-Zertifikat Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten.

-------------------------------------------------

Hinweise:
Jedes Modul ist einzeln buchbar.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Dieses Webinar wird aufgezeichnet.

Teilen