Hand aufs Herz - wieviele DMX-Universen benötigt Ihr bei euren Jobs?

  • Wie viele DMX-Universen verarbeitet ihr typischerweise? 38

    1. 1 (512 DMX-Kanäle) (20) 53%
    2. 1-2 (1024 DMX-Kanäle) (14) 37%
    3. 4 (2048 DMX-Kanäle) (4) 11%

    Moin,


    mich würde mal interessieren wieviele DMX-Kanäle ihr so wirklich verbraucht/benötigt. Damit meine ich jetzt nicht "Bewegtes Licht auf Linie 1, LED & PAR auf Linie 2, ok, ich brauche 2 Universen", sondern die tatsächliche Anzahl.


    skippa

  • Nach dem Redundanz-Prinzip habe ich öfters mehrere Pulte im Einsatz (darunter auch mal nur ein 6-Kanal Minipult), aber Kanalmässig reicht 1 Universum meist locker aus.


    Ich hatte aber auch schon so einen Revo IV im Einsatz, der bei Einzelpixelsteuerung ca. 250 Kanäle verbraucht.

  • Glaube das kann man nicht pauschal beantworten. Bei normalen kleineren Produktionen so um die 2 oder 3, bei grösseren auch schon mal an die 20.

    Kommt dann noch Video und Pixel Mapping mit ins Spiel dann auch schon 60 oder mehr. Die werden dann aber über Medienserver verwaltet.

  • Nur eins, aber bei unseren Standardkonzerten (zeitgenössische Klassik) habe ich auch nur 30 Dimmerkanäle, das war's.

    Bei Musiktheater werden mal noch 24 Dimmerkanäle dazugemietet, aber dann kommen wir auch schon an die Kapazitätsgrenze der gesamten Infrastruktur. Wir haben i.d.R. 80-150 Sitzplätze, max. 200.


    Aber als repräsentativ würde ich das nicht bezeichnen.

  • Bei uns ist Standartgemäß folgendes belegt;

    Universum 1: Backtruss

    Universum 2: Fronttruss

    Universum 3: Karee 1. Reihe, oder Saal Links....

    Universum 4: Karee 2. Reihe, oder Saal Rechts....

    Universum 5: Karee 3. Reihe, oder....

    Universum 6: Karee 4. Reihe, oder....


    Universum 7: Livebandkram, also wechselnde Fixtures.. Je nachdem wenn einer was mitbringt.....

    Universum 8: Hausmeisterlicht

    Universum 9: DMX in für Remote


    LEDs dann immer 11,21,31....usw... Alles immer gleich belegt...MHs, Dimmer...


    Mit der Belegung weiß ich immer ohne DMX Sheet und Zettelwirtschaft welche Lampe welche Adresse hat. Es ist auch völlig egal wer von meinen Jungs aufbaut, jeder kann direkt Lampen adressieren...

  • Pauschal sagen kann ich das nicht.

    Kommt immer darauf an wie viel bewegtes Licht und vor allem LED Sachen verwendet werden.

    Das sind ja richtige ”Kanalfresser”, jedes Pixel 3 oder mehr Kanäle.


    Kommt noch Video dazu gehen schon knapp 2 Universes für einen medienserver drauf.


    Eine Veranstaltung mit 32 movingheads, ein paar (immer weniger werdende) Kanäle fürs konventionelle Licht + der led Deko Kram und Effekten wie Nebel, Strobes usw. kommt bei mir so auf knappe 2 universes.


    Zum Glück können die meisten seriösen Pulte heute xx universes über Ethernet ausspielen, das macht es einfacher uns vor allem sauberer in der Adressierung und Aufteilung.

    Früher hab ich da viel mehr “komprimiert”und möglichst jede Lücke im Patch vermieden um alles auf ein oder zwei Universes zu bekommen. War dann doch mal was anderes oder kam ne andere Lampe mal schnell dazu würde es aufwendig....