Lab Gruppen IPD2400

  • Hallo zusamm , möchte meine 25kg Endstufe die 4 Stück K&F CA1215 als Top s antreibt gegen eine leichtere tauschen und hatte eventuell an die IPD2400 gedacht . Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil bezüglich Klangqualität, Zuverlässigkeit und Durchhaltevermögen, wie kompliziert ist die Bedienung gegenüber Klassischer Endstufen ? Die Anlage läuft über eine DBX driverack 260 Weiche und eventuell wäre mir auch die FP3400 sympatisch. Danke für eure Meinungen !!! :)

  • wir haben mehrere IPD2400 und 1200 im einsatz.

    für hoch/mittelton-LS (z.b. monitor) kann ich sie wirklich empfehlen. wir betreiben damit auch PS15R2, weil mir die original presets im Nexo NX-amp nicht sehr gefallen.

    wenn damit allerdings bässe betrieben werden sollen ist sie nicht die erste wahl, da geht ihr im vergleich zu anderen amps recht schnell die luft aus.

    die bedienung am amp ist echt easy, am gerät selber lassen sich lediglich presets umschalten und die pegel anpassen. zum einstellen von parametern werden die amps ans netzwerk angeschlossen und kann dann am rechner per software komfortabel bedient.

    das ist meiner ansicht nach ideal gelöst, weil ein parameterzugriff am gerät mit so einem eingeschränkten display immer eine echte fummelei darstellt und dadurch relativ langsam von statten geht.

    durch das ablegen verschiedener presets für verschiedene lautsprecher ist der amp ideal für wechselnde einsatzbedingungen.


    also:

    die IPDs sind für monitore und topteile wirklich gut zu gebrauchen.

    mit kollegialen Grüßen
    Wolfgang

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wora ()

  • wenn damit allerdings bässe betrieben werden sollen ist sie nicht die erste wahl, da geht ihr im vergleich zu anderen amps recht schnell die luft aus.

    das kann ich so bestätigen.


    Zur Haltbarkeit: hab welche jedes WE an Tops, laufen seit 2 Jahren ohne Zicken.


    Schau bei K&F oder LAB nach ob die fertige Presets für die CA1215 anbieten. Dann ist die IDP auf jeden Fall dafür vom Hersteller empfohlen.

  • Schau bei K&F oder LAB nach ob die fertige Presets für die CA1215 anbieten. Dann ist die IDP auf jeden Fall dafür vom Hersteller empfohlen.

    wir habe auch eine ganzen stall ipd2400 in verbindung mit k&f speakern und den passenden herstellerpresets in betrieb - 👍👍👍

    No, it's not too loud. You're just too old!
    winners have parties - and loosers have meetings
    Technik haben viele - WIR können sie auch bedienen :-)



    gebrauchtes von APHEX, BSS, KT und Turbosound siehe hier