Digidesign Digi002 als Standalone-Mischer?

  • Der Bedarf an einem wirklich kleinen (unterhalb der 19"-Klasse), zuverlässigen Digitalmischpult mit echten Fadern lässt nicht nach, leider gibt der Markt da ausser QSC Touchmix (furchtbar zu bedienen) und t.mix DM20 (wackelige Chinamöhre mit nervigen Softwareproblemen) nicht viel her.

    vor gut 10 Jahren sass ich viel an einem Digidesign Digi002, damals als ProTools Controller. Haptisch ist mir das als sehr wertig in Erinnerung geblieben und inzwischen gibt's die Teile für relativ faire Preise gebraucht.

    Frage: Was taugt der Standalone-Modus des Gerätes in der Praxis? Verwendet den jemand hier? Mit gewissen Einschränkungen wie Kompressor nur auf den 4 Mikrokanälen und teilparametrsicher EQ könnte ich leben - Einsatzzweck wären kleine Veranstaltungen mit 2-4 Funkstrecken, 2-3 Stereozuspielern und 1-2 Monitorwegen.