Umstieg von SCS auf QLab

  • Howdy


    Es scheint, daß ich Aufgrund eines neuen Auftrages, länger mit QLab arbeiten darf. Da ich mittlerweile seit sieben Jahren mit SCS arbeite, gibt es natürlich einige Fragen. Wahrscheinlich hakt es meist nur daran, daß ich ein Feature suche, welches in den beiden Programmen unterschiedlich heißt. Oder es schlichtweg nicht gibt.


    Folgende Fragen gibt es:

    - gibt es in QLab Exclusive Cues? Also eine Sperre der GO-Taste, solange ein vorangegangener Cue noch nicht fertig ist.

    - Vamp/Devamp - Devamp ist aus dem Loop springen - Vamp ist ein Loop?

    - In SCS sieht man in der Liste alle Stichworte (when required) der nächsten Cues. In Qlab sieht man nur das jeweils nächste Stichwort. Gibt es in Qlab eine Ansicht, in der man zumindest auch das übernächste Stichwort sehen kann?

    - Auch wäre es gut, die Wellenform des abgespielten Stückes in QLab zu sehen, und nicht die des nächsten. Geht das?


    Weitere Fragen werden wohl folgen ;-)


    Gruß

    Rainer

  • ich habe den mac gerade nicht vor der nase, weil ich mich in Singen im hotel befinde (netzwerkseminar bei Bodo)

    ausserdem benutze ich Qlab zwar seit einiger zeit, aber als wirklicher profi würde ich mich nicht bezeichnen.


    zu 1: meines wissens nach nicht, aber ich habe noch nicht explizit danach gesucht
    zu2: keine ahnung ;-)

    zu 3: es gibt hier keine vorschau der übernächsten cues. es sei denn, du klickst mit der maus drauf oder springst mit den tastatur-pfeilen nach unten... besser ist es da, du schreibst dir deine infos in die jeweiligen cues. also wenn du die infos zum übernächsten schritt haben musst, dann schreib sie dir einfach rein. es bleibt dir ja völlig unbenommen, wie du dir deine texte organisierst.

    zu 4: die wellenform siehst du nur, wenn du dich in Edit modus befindest - und wenn sich der anzeiger auf dem gerade abgespielten cue befindet. im zweifelsfalle musst du also einmal kurz auf die "pfeil nach oben-taste" drücken - und dann nicht vergessen, für den nächsten cue wieder eins nach unten zu springen! 8)


    alles reine gewohnheit. ;-)