Was nehmen als Truss-Light?

  • Was haltet ihr davon:

    Wie MüllerSound schon sagte:

    Original Karton, Deckel ab

    Massnehmen von dem Ganzen und eine Holzkiste bauen in die das genau rein passt.

    Das "Innenleben" ist ja schon für den Transport konstruiert, das "Äussere" ist dann für Robust und Optik und darf auch Farbe bekommen.

    Illuminatoren sind Lichttechniker und keine bösen Leute.8)


    Für Ton- und LichtJobs in Schleswig Holstein bin ich zu haben.

  • Definitiv eine gute Idee, Rebecca , und wer mich bissl kennt, der weiß auch, dass ich mit der Umsetzung solcher Bau-Ideen gewissermaßen scham- und gnadenlos bin. Von daher bin ich grundsätzlich voller Fan einer solchen Lösung. :thumbup:

    Jetzt wirds bissi offtopic, sorry: Bei mir gibts sogar etliche Kisten, Multiflex-Nachbauten für Amps und Cases in Eigenbau, bei denen ich teils auch vor der ultra-lowest-budget-Variante, dem Bau aus OSB oder Kisten/Pappelsperrholz, nicht zurückgeschreckt bin :D

    Allerdings: mittlerweile überlege ich bei Sachen, die es einfach "zu billig" von der Stange gibt, teils lieber zweimal, ob ich es denn wirklich selbst baue.
    Klar, das ist integraler Bestandteil dieses meines Hobbies, aus dem die nebengewerbliche Tätigkeit entstand, und macht immer noch Spaß, jedoch isses manchmal schlicht unwirtschaftlich ?(

    Ein Beispiel dafür ist mein etwas kürzeres 4HE-Case für 2 ADA8000 und Funkstrecken, das ich einfach aus Spaß und Idealismus einmal selber basteln musste, ging eben nicht anders 8) War am Ende allein an Teilen (und das mit Standardzeugs und nicht mal dedizierte Case-Profile) genauso teuer wie ein frisches von thon oder was auch immer - eingentlich aus der finanziellen/wirtschaftlichen Sicht schon schade drum.

    Ähnlich verhält es sich mit ner Holzkiste, so dass ich mich für die billig-Lämpchen dagegen entschied:
    Selbst in extrem günstig aus OSB oder dünnem Sperrholz kostet die 3-6 € Material und nen (halben) Abend in der Werkstatt. Für 8-12 € bekommt man im Normaltarif ne E2/E3 im Baumarkt. Reproduzierbarkeit bei Zerstörung oder Mehrbedarf - in etwa eine halbe Mittagspause 8o

    Bei anderen Leuchten wiederum gibts auch selbst gebaute Kisten - weil eben nix von der Stange gut und billig genug war, um mich zu erfreuen. Oder weils eben wie von Dir auch angesprochen, mir dabei mehr um die Optik ("nicht Plastikkiste") ging. ;)

  • Eurobehälter sind auf jeden Fall eine Option, allerdings nur wenn ich verschiebbare Einsätze "von der Stange" finde, so ähnlich wie die Adam Hall Kunststoff-Raster-Einsätze für die 19" Schubladen.

    Bei Auer gibts auch nur Längs ODER Quer- Einsätze,

    Schwarze Eurobehälter sind Muss, gibts auch, bei den Einsätzen wirds dann schwierig...

  • Kappsäge anschmeißen, Meterstab anlegen, bissi hirnen, Leim drauf fertig...


    ...kann ja nicht so schwer sein - und 4 Stunden dauert's auch nicht :evil:

    ...in 4 Stunden bau' ich 4 Kisten für je 6 Stück mit Henkel, wenn's sein muß...


    sec


    Nachtrag:

    Für Truss-Beleuchtung finde ich immer noch Truss-Lights am effektivsten 8o (dafür wurden die Teile Entwickelt und gebaut)

  • Eurobehälter sind auf jeden Fall eine Option, allerdings nur wenn ich verschiebbare Einsätze "von der Stange" finde, so ähnlich wie die Adam Hall Kunststoff-Raster-Einsätze für die 19" Schubladen.

    Bei Auer gibts auch nur Längs ODER Quer- Einsätze,

    Schwarze Eurobehälter sind Muss, gibts auch, bei den Einsätzen wirds dann schwierig...

    Ich bin eigentlich kein Freund vom Biber Baumarkt, aber unter dem produktlabel "Tauro" ist der gar nicht schlecht sortiert. Zumindest paar Dinger auch in schwarz. Nicht ganz so ausgefeilt und robust wie Auer und deutlich weniger Varianten, aber preislich durchaus konkurrenzfähig. In echt gibt es auch mehr als online zu finden ist, 20x15 bis 60 x40 jeweils in mindestens zwei Höhen.

  • Ich bin skyper´s Tipp gefolgt und habe mir bei denen einige schwarze Tauro Stapelboxen besorgt.

    Die sind vom Handling, Preis und Gewicht absolut in Ordnung.

    Das Ergebnis mit den Trennfächern seht ihr unten (allerdings nicht die vom "Biber" Baumarkt, die sind absolut garnicht zu gebrauchen :)