Suche Komplettset für Partykeller

  • . Bin grad am überlegen, ob ich die LD Systems Dave 10 G3 für 449€ nimm

    Wenn Dave, wüde ich eher zum 12er tendieren. Das reicht von der Dimensionierung auch mal für eine Gartenparty und liegt immer noch gut im Budget.

    aber frage, warum sind bei den Mixer die Anschlüße oben und nicht hinten?

    Damit man besser zum Umstecken an die Buchsen kommt. Ist bei den kleinen Mixern fast immer so.

    Wenn es das Budget hergibt solltest du dir auch mal die A&H ZED anschauen.

  • Wenn es das Budget hergibt solltest du dir auch mal die A&H ZED anschauen.

    A&H ist ne Top Firma, gute Verarbeitung, noch besserer Klang, ist in dem Preisbereich aber einfach nicht nötig!

    Es geht hier um eine "PA" für um die 600 €, da nen Mixer für 80-100 € zu kaufen macht einfach noch keinen Sinn.

    So schlecht sind auch die kleinen Behringer Pulte nicht, habe ich auch lange und oft benutzt. Der Laie wird den Sound über ne kleine CL oder Dave mit Sicherheit nicht hören!

    Bleib bei dem Behringer Pult, das bisschen mehr Rauschen kannst du verkraften ;).

    Niclas

    Honk= Hilfskraft ohne Nennenswerte Kenntnisse

    Bin absolut kein Profi, will nur Spaß haben :P

    Niclas

  • Die DB Technologies ES 602b sind mir doch bissi zu teuer. Bin grad am überlegen, ob ich die LD Systems Dave 10 G3 für 449€ nimm oder ein Creative Bundle mit 2 CL 108 Top MK II und 1x CL 112 Sub MK II.


    @Niclaszzz, danke für den Aufsatz. :-) Hat scho bissi was gebracht.

    Oh, ganz übersehen :D,

    Erstmal sry. für die langen Texte, aber wenn es was bringt ;).


    Von den Optionen würde ich immer noch die CL Serie vom T nehmen.

    floger hat schon recht, die Dave würde sich bei dir erst ab der 12er lohnen, die 10er könnte schon etwas knapp werden.


    Gehen wir mal vom Xenyx 802 Mixer aus:

    mit deinem Laptop gehst du in die Kanäle 3/4 oder 5/6. Gleiches gilt auch für Handy Tablet usw. (Benötigtes Kabel: 2x Monoklinke 6,3 mm male auf Miniklinke 3,5 mm Stereo male)

    Bei deinem Fernseher kommt es auf die Anschlüsse von diesem an. (Im Idealfall ist es auch Miniklinke; wenn nicht Adapterkabel benutzen)


    (Grundsätzlich kannst auch die Line Eingänge von Kanal 1 und 2 nehmen, sind halt eigentlich für Mikrofone. Bei nem normalen Gerät, sprich Laptop, Handy usw, würde ich allerdings beide Kanäle mit dem oben beschriebenen Kabel nutzen!)


    Vom Mischpult aus gehst dann über den Main Out in den Input des Subs. (Benötigtes Kabel: 6,3 mm Klinke)

    Vom Sub aus dem Sat Out in die Tops per Speakon, aber das hatte ich ja schon geschrieben :D.


    Beste Grüße

    Niclas


    Ah und lasst zegi `s Antwort mal beachten ;)

    Honk= Hilfskraft ohne Nennenswerte Kenntnisse

    Bin absolut kein Profi, will nur Spaß haben :P

    Niclas

  • A&H ist ne Top Firma, gute Verarbeitung, noch besserer Klang, ist in dem Preisbereich aber einfach nicht nötig!

    Mir geht es hier nicht um den Klang, sondern um die Verarbeitung. Bei den Behringer-Teilen ist zwar das Gehäuse mechanisch top. Auch die konsequente Ausstattung mit symmetrischen Ein-und Ausgängen sucht man in dieser Klasse vergeblich. Allerdings neigen die Schalter in absehbarer Zeit zu Ausfällen. War zumindest bei den UB und alten Xenyx so.

  • Weiß jetzt nicht was bei den alten Serien war, aber ich habe nen kleines müsste glaub das Xenyx Q502 sein, schon länger an meinem PC und kann da nichts feststellen.

    Klar die Belastung am Schreibtisch ist natürlich geringer, gequält wird das Ding im Partykeller aber vermutlich auch nicht.


    Mit meinem Xenyx X1622 hatte ich am Anfang Probleme mit den Fadern, Schalter und Knöpfe waren allerdings Top, nach kurzem E-Mail Verkehr habe ich aber auch ein Neues Pult bekommen.


    Würde mir da jetzt wenig Sorgen machen, da im Partykeller ja auch nicht alle 2 Min die Lautstärke oder sonst was geändert werden muss ;).


    Honk= Hilfskraft ohne Nennenswerte Kenntnisse

    Bin absolut kein Profi, will nur Spaß haben :P

    Niclas

  • Sorry für OT; das älteste Teil, dass bei mir noch fleissig zum Einsatz kommt ist just ein Behringer Minimixer (4 Mic, 2 Stereokanäle) mit Drehpotis für die Lautstärke "Rotarymixer" ;-)


    Das Ding hat schon sehr viel mitgemacht und mich nie hängen gelassen.

  • Jupp, ich würde mich da auch für ein 2.1 System entscheiden. Also für dich am einfachsten ein aktiver Bass 12" oder 15" und 2 Topteile...ich würde welche mit 8" Tieftöner nehmen. Die haben dann auch oft schon nen 1" Hochtöner was meiner Meinung nach besser klingt wenn's dann mal bisken lauter werden darf und funktioniert auch bei ner Gartenparty noch super. Mit dem Set vom großen T bist du da doch ganz gut dabei. Einzig die Verbindung Mixer - Sub möchte ich gerne symmetrisch ausführen. Wenn da Klinkenkabel notwendig sind hast du in dem Fall eine Stereoklinke für eine Monoverbindung (brauchst also 2 symm. Kabel für Stereo). Findest du auch in jedem Musikshop, einfach nach Klinke symmetrisch gucken. Hintergrund: störungsunanfälliger.



    secluded : Nu hab dich mal nicht so wegen der paar Quadratmeter Pflaster....äh Strasssteine die da aufgebracht werden können. Hab mir grad nen Achat 12" Sub fürs Auto bestellt, nicht kleckern - kotzen:D:P

  • wenn man auch nen bissel mit PA angeben will, dann muss das auch so aussehen,

    gerade in dem gefährlichen Alter zwischen 40 und 60 Männerjahren 8o

    zwei orginalbestückte Zeck 15/3 und nen schönen älteren HifiAmp um 50-100 Watt Kanal,

    wo man auch ohne grobe Bedienfehler *schnaps* alles anschließen kann !!

    nen bissel grobschlächtiger die Sache angegen 8)


    sowas wie ne Seeburg Mini sat+ ist zwar nützliches Werkzeug,

    aber zu unauffällig.

  • Hier: https://gebrauchte-veranstaltu…e+delight+Spectra+Series+


    bekommst du so viel PA fürs Geld, wie sonst vermutlich nie wieder.


    Oder so: https://gebrauchte-veranstaltu…6-Zeck+ASP+215.2+Topteil+


    Oder so: https://gebrauchte-veranstaltu…EV+T252+2x15-2+800W+4Ohm+



    Die sehen alle nach "Männer-PA" aus. Eine günstige Endstufe dazu findest du sicher auch noch. Im Keller reichen da auch mal 250W an 4 Ohm locker.

  • Warum unbedingt PA?

    Die 2.1 Systeme klingen vernünftig & sind robust damit DJ-Anfänger ihre ersten Erfahrungen machen können.


    Bei deinem Anwendungszweck würde ich Studiomonitore vorschlagen.

    Schön 8" mit mindestens 100W, das reicht locker und klingt...



    ...um Weeeeeelten besser.

    Nicht vergleichbar.


    Wenn man die Möglichkeit hat auf Studiomonitoren Musik zu genießen, sollte man das auch tun.


    Falls doch zu wenig Bass da sein sollte einfach einen Heimkino-Subwoofer möglichst tief abtrennen und dabei stellen.


    Ein Traum, würde ich gern bei jeder VA machen, allerdings sind Studiomonitore nicht Road-tauglich, wäre aber mal ein Highlight zu perfektem Stereo-Bild anzudancen 🕺💃🕺💃

  • ... PA-Anlage für meinen Partykeller ... mit ca. 20m². ... 20 bis max. 40 Leute ... Budget, ... 300 €, ... max. hätt ich 750 gesagt. Kann auch gebraucht sein und ich weiß nicht warum, aber ich mag doch eher passiv als aktiv.

    Hallo Geisi,


    der Gebrauchtmarkt ist m.E. für diesen Anwendungsfall gut gefüllt und mit dem Budget geht bei der Raumgröße einiges.


    Ich komme aus dem "reiferen" Teil der PA-Riege und finde auch heute noch "klassische Fuffzehndreier" für diesen Einsatzzweck bis hin zur Garten-/Vereinsparty gut. Das sind (im Vergleich zu Dave, Lucas und Co.) schon recht große Brocken, z.B. so etwas hier:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…boxen/1099761106-172-4712

    https://www.ebay-kleinanzeigen…nlage/1098509486-191-6132

    (falls regional passend, mal hören, ob Rauschen und Knistern nicht eher aus der Elektronik, als aus den Lautsprechern kommen, bei dem Preis ...)

    https://www.ebay-kleinanzeigen…echer/1099665492-172-4816


    Für den Zweck müsste die Endstufe m.E. weder taufrisch, noch ultraleicht sein, evtl. solche hier:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…zustand/1102062381-74-996

    https://www.ebay-kleinanzeigen…eignet/1102021934-74-9482

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-watt/1101245330-172-9184

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-disco/1098429438-172-622


    Hier noch ein m.E. robuster Mixer:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-e-s-/1101363266-172-7551


    Und natürlich ganz viele Alternativen dazu.


    Viele Grüße,


    Carsten

  • ...falls es nich heben sollte:


    -Baukleber

    -Tacker

    -4x25 Schrauben mit Unterlegscheiben

    -Pattttexxxx

    -Schraubzwinge

    -Sekundenkleber

    -Doppelklebeband

    -Klett (zum wexxeln...)

    -Heißkleber

    -aufgezogen auf Spanplatte und mit Holzdübel verleimt

    -Dachpappe-Nägel

    -Stahlseil-Abspannung mit eingeschlagenen Ringösen

    -Stahlblech auf die Box und Magnete

    -.......


    ...gäbe ausreichend Möglichkeiten 8)




    sec


    P.S.: Felgenspray Gold wäre noch eine günstige, optisch ein wenig etwas hermachende Alternative