Mehrere Led-Walls gleichzeitig

  • Hallo Zusammen,


    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung für Folgendes Problem:


    Bis jetzt wurde eine Led Wall nur einzeln bzw. Als Split bespielt, jetzt sollte ich aber etwas suchen damit ich 9 Videoflächen einzeln bespielen kann.


    Bin natürlich auf das Thema Medienserver (Neuland für mich..) gestoßen, jetzt stellt sich die Frage, brauch ich dann 9 HDMI Outputs oder gibts da eventuell andere Lösungen? Bzw über mehrere LedWall-Controller fahren mit den jeweiligen Netzwerkausgängen?


    Oder auch reine Softwarelösungen?


    Gruß Patrick

  • man verkabelt das als eine fläche und bespielt die flächen einzeln als mapping fläche mit z.b. resolume oder modul8 oder auch arkaos grandvj in der neusten version. ist nur mit live content nicht ganz so einfach

  • Interessant zu wissen wäre welche Auflösung die Wand / Module haben. Je nach Auflösung der LED Wand brauchst einen oder vielleicht 2 Grafikkarten Ausgänge, dem entsprechend auch passende Anzahl Kontroller. Dann das ganze über eine Software z. B. Arkaos angesteuert. In der Software gibt es das sogenannte Mapping, wo du dir dann deine einzelnen Fläche zurechtlegen kannst. So kannst du die Wand als Ganzes bespielen oder nur Teile der Wand. Das Ganze auch mit unterschiedlichem Content auf den einzelnen Flächen.

  • Hallo zusammen, danke für die viele. Antworten.


    Mein Vorschlag wäre ein Arkaos Stage Server und fahre von dort mit 2x HD zu 2x LedWall Controllern und teile da die 9 Screens auf (Geteilte ausfallsicherheit)?


    Gruß

  • kommt auf die native Auflösung der Wände an ob das klappt oder nicht.


    Mit Gruss


    Simon

    ...und auf die Anzahl der maximal pro Controller bzw. Controllerausgang adressierbaren Pixel. Da muss im Vorfeld ganz genau nachgehakt werden, denn das wissen viele LED-Wand-Vermieter selber nicht.

    Economics in eight words: "There ain't no such thing as free lunch."