Allen&Heath dLive - neue App für Festinstallationen

  • für die dLive gibt es eine neue app, die speziell für festinstallationen gedacht ist.

    die benutzeroberfläche kann hier an die kundenbedürfnisse angepasst werden, so dass auch technisch ungeübte nutzer das system fehlerfrei bedienen können. damit ist es möglich, eine "hausmeister- oder vorstands-sichere" bedienung des systems zu kreiren.

    https://www.allen-heath.com/custom-control/


    solche apps kenne ich auch von anderen herstellern, die DSP systeme für festinstallationen anbieten. sie haben sich im installationbereich sehr gut bewährt.



    ausserdem wurde gerade die firmwareversion 1.81 gestartet...

  • ich bin gerade noch im urlaub, deshalb kann ich das pult noch nicht updaten. aber nächste woche mach ich das und werde auch versuchen, die von mir gestern abend schnell mal erstellten steuer-pages zu aktivieren.


    zum ausprobieren hab ich mir jetzt erstmal zwei verschiedene oberflächen gebastelt: einmal fürs smartphone, einmal fürs iPad bzw. WinPad.

    mit deren hilfe hab ich dann auf dem telefon zugriff auf die zuspielerpegel für die hintergrundmusik. damit kann ich mal in den saal reinhören und schnell anpassen, falls das nötig sein sollte. bisher war dazu ein iPad/WinPad nötig - oder man musste halt zum pult laufen.

    die oberfläche fürs WinPad bekommt zusätzlich noch regler für ein paar mikros, damit ich bei einer anfrage "kann ich mal schnell was durchsagen?" ebenfalls nicht extra zum pult laufen muss.


    du hast also vollkommen recht: man muss es nicht nur bei installationsjobs benutzen :-)

    mit kollegialen Grüßen
    Wolfgang

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wora ()

  • da ich es kaum ausgehalten habe das auszuprobieren, hab ich mich heute tatsächlich nochmal schnell in mein lager geschlichen und das pult upgedatet.


    also:

    Custom Control funktioniert bei mir schon mal.

    die seiten, die ich im urlaub vorbereitet hatte, wollten aber nicht direkt mit dem pult funktionieren. warum weiß ich nicht, da muss ich wohl noch ein bisschen "forschen". ich habe dann die für mich wichtigste seite schnell mal neu erstellt (das geht fix, wenn man nicht sehr viele funktionen auf der oberfläche hat) und auf das pult geladen. danach hab ich dann mein telefon per WLAN verbunden und mit der app die verbindung zur dLive hergestellt. das funktionierte dann auf anhieb.


    ein Video hochladen mag die forensoftware nicht (datei zu groß), deshalb kommt hier nur ein kleines foto: