Mikrofone zur Chorverstärkung

  • Hallo, ich suche 2 Kleinkondensatoren Verstärkung zur Abnahme von Chören. Ich möchte Sie als XY oder ORTF nutzen.

    Hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Rode TF-5? Und wie verhält es sich im Vergleich zum Neumann KM184?

    Es geht hier nicht um die NT-5 die kenne ich!

    Danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Johenri ()

  • Wird den thread starter wahrscheinlich zu günstig sein.

    Also für die Mitleser , die mit weniger Budget :

    Ich habe mit den Audio Technika Pro 37 wahrlich sehr gute Erfahrungen gemacht...

    Meine klare Empfehlung.



    LG Rebecca

    Illuminatoren sind Lichttechniker und keine bösen Leute.8)


    Für Ton- und LichtJobs in Schleswig Holstein bin ich zu haben.

  • Hm, ich fürchte, die Mikros sind noch zu neu, um für Deine Anwendung schon ordentliche Vergleichsergebnisse zu haben. Schwierige Preisklasse. Mir würde für universelle Einsetzbarkeit in der Preisklasse ein Schraub-Pad und eine Auswahl an Wechselkapseln fehlen. Interessant wäre auch der Vergleich mit MC930, die grob nur die Hälfte kosten.

  • Hab mir mal Spaßes halber noch die Bonedo-Vergleichsnummer angehört: Bei dem was da verglichen wird, kann man sicher sagen, dass sich TF5 "edler" anhört als NT5 und dass KM184 etwas neutraler, dafür TF5 etwas schöner klingt.

    Das lässt natürlich keinerlei Rückschlüsse darauf zu, was sich in der Beschallungsanwendung für Chöre besser durchsetzt oder mehr Pegel vor Feedback erlaubt.

  • Hab mir mal Spaßes halber noch die Bonedo-Vergleichsnummer angehört: Bei dem was da verglichen wird, kann man sicher sagen, dass sich TF5 "edler" anhört als NT5 und dass KM184 etwas neutraler, dafür TF5 etwas schöner klingt.

    Das lässt natürlich keinerlei Rückschlüsse darauf zu, was sich in der Beschallungsanwendung für Chöre besser durchsetzt oder mehr Pegel vor Feedback erlaubt.

    Ja das hab ich auch so empfunden. Aber wie du schon sagst, das sagt leider nix über den Livebetrieb aus. Ich geh mittlerweile davon aus das ich mir beide bestellen muss und dann auf nem Job doppelt Mikrofoniere zum testen.