EV ELX200SP 4 Stück Signalwege? Split?

  • Hallo,

    ich habe eine Frage zu Signalwegen beim Anschluss meiner Subwoofer.

    Ich habe 2 (eventuell bald vier) Subwoofer EV ELX200 12SP. Ein sehr angenehmer Subwoofer. Leider hat er keinen link-Ausgang und im DSP lässt sich nicht "flat" für den XLR Ausgang wählen. Wie kann ich mehrere Subwoofer verknüpfen? Ich möchte a) links / rechts je 2x Sub + Top stellen und manchmal Variante b) zentral ein Monocluster aus vier Subwoofern stellen (davon erhoffe ich mir den größten (Bass) Effekt.

    Nebenfrage wäre auch, ob man eventuell bei Variante a) einfach einen XLR-Kabeladapter 1x in 2x out nutzt, aber da würde ja nur eine Endstufenseite im Subwoofer angesteuert werden. (bringt doch Verluste, oder??)

    Sollte ich mir einen Signalsplitter kaufen? (z.B. the t.racks DS2418 Audio Splitter) aber ich will kein extra Gerät hinter mein Basscluster legen müssen. Aber darauf wird es wohl hinauslaufen, denke ich. Wenn das die Antwort ist, die ich selbst gefunden habe, wäre meine Frage: kennt jemand ein kleines, handliches, preiswertes Gerät, was zuverlässig Mono summiert und 8x XLR ausgibt? Vielen Dank an die Schwarmintelligenz.

  • Hi

    • Y - Split für die Audioeingänge ist kein Problem.
    • Wo kommt denn Dein Signal her? Hat das Pult evtl. einen Monoausgang?
    • Wie fährst Du die Topteile an?
  • Du kannst die Subs mit nur einem Kanal anfahren. Das wird intern summiert und auf die einzige vorhandene Endstufe geschickt.


    Die Ausgänge des Sub hängen vor dem DSP. Da kommt genau das raus, was bei den Eingängen rein geht. Du kannst also einfach durchschleifen.


    Für Variante B solltest du eine Mono Summe bilden. Ich habe mir dafür einen Adapter aus zwei Übertragen gebaut.

  • Du kannst die Subs mit nur einem Kanal anfahren. Das wird intern summiert und auf die einzige vorhandene Endstufe geschickt.


    Die Ausgänge des Sub hängen vor dem DSP. Da kommt genau das raus, was bei den Eingängen rein geht. Du kannst also einfach durchschleifen.


    Für Variante B solltest du eine Mono Summe bilden. Ich habe mir dafür einen Adapter aus zwei Übertragen gebaut.


    Vielen Dank für deine Antwort.

    Dass intern das Eingangssignal für den Subwoofer summiert wird halte ich auch für möglich & wahrscheinlich. Aber am Ausgang kommt definitiv das Signal NACH Dsp raus, sprich Hi-Pass für Tops. Und im Dsp gibt es leider keine Einstellung "flat"!


  • Aber am Ausgang kommt definitiv das Signal NACH Dsp raus, sprich Hi-Pass für Tops. Und im Dsp gibt es leider keine Einstellung "flat"!

    Sorry, aber ich tendiere hier dazu, der Bedienungsanleitung zu glauben.


    OUTPUT – über den XLR-Ausgang wird das Eingangssignal an einen weiteren

    Lautsprecher oder Subwoofer gesendet. INPUT 1 ist mit OUTPUT 1 und INPUT 2 mit

    OUTPUT 2 verknüpft. Das Ausgangssignal wird von MASTER VOL- oder DSP-Einstellungen

    nicht beeinflusst.

  • Ooookay, also hatte ich einen totalen Denkfehler??!! Wahnsinn. 😊 Ich dachte mir, da ich im DSP Trennfrequenzen einstellen kann, daß das dann den AUSGANG auch beeinflusst! Aber du meinst, es beeinflusst nur den Subwoofer. (Also nur der Sub wird für die Tops angepasst, kein Hipass am Ausgang.) Oh Mann, manchmal hat man einfach Denkfehler. Ich bin kein PA Neuling 😎

    Aber das ist ja der Sinn dieses Forums. VIELEN DANK

    Das Thema ist erstmal erledigt, es sei denn, jemand kann fundiert irgendwelche neuen Aspekte hinzufügen!