Aktuelle Mikros für Percussion

  • Es da sind einige Dinge, die für mich die Daseinsberechtigung dieser beiden Klassiker definieren.

    Zum einen bekommt man für relativ wenig Geld sehr gute Qualität. Selbst mit bescheidenen Talenten kann man gut brauchbare Ergebnisse erzielen.


    Beide Mikros sind zwar in keiner Kategorie Spitzenklasse, aber funktionieren doch überraschend vielseitig. Ich kenne nicht viele Universalmikros, mit denen ich mir zutrauen würde ausschließlich mit diesen eine typische Bandmikrofonierung abzuwickeln (Overheads mal ausgenommen) und einen guten Sound hinzubekommen. Noch dazu um den Preis.


    Durch ihre weite Verbreitung seit Jahrzehnten hat sich ein nicht zu unterschätzendes Vertrauen bei Musikern gebildet. Es passiert mir nur selten dass ein Musiker es nicht akzeptieren würde wenn ich eines der Teile verwenden will. Bei anderen Mikros passiert das eher. Oft werden die genannten Teile auch explizit gewünscht.


    Auch wenn ich persönlich genug Alternative im Koffer habe, und auch meist verwende, so ist immer noch Platz für zwei, drei SM58 und SM57 da, nur zur Sicherheit.

  • ich hatte schon so ziemlich alles an der Percussion


    positiv in Erinnerung geblieben sind KM184, PRO37, ATM350, dpa4099, C414


    negativ aufgefallen ist ein mir nicht namentlich bekanntes Großmembran Mikro von MXL glaube ich... das hat's aber dahin verschlagen weil nix anderes mehr da war


    das seltsamste war ein pro35X an der geschlossenen Bassdrum
    der Künstler mit akustischer Gitarre und Percussion hat dann doch ein Minischlagzeug dabei...

    zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nicht so viele Mikros

    da war das pro35 das letzte was übrig war
    hat aber halbwegs funktioniert

  • ja, sowas war eher gemeint :)


    aber auch das SM58 hat für mich noch eine daseinsberechtigung, denn es ist für manche stimmen immernoch ein gutes werkzeug.

    beim SM57 bin ich mir dagegen nicht mehr so sicher... vor allem beim thema percussion hab ich es schon längst abgewählt ;-)

    Das ATM350 finde ich dagegen klanglich sehr überragend. Die SM Serie habe ich mir mittlerweile auch eher für "Schrammelpunk" vorbehalten. Da interessiert es eh keinen wie es klingt. Hauptsache die haben ihren Alk, die Mukke ist laut und alle haben Spass. Für anspruchsvollere Bands ist auch ein SM57 für mich nur noch eine absolute Notlösung. Obwohl man zum Beispiel an der Snare mit ordentlich schönschrauben doch recht brauchbare Ergebnisse erzielen kann :)

    Dante Level I + II

    FoH Mischer

    Monitor Mischer

  • mhhh ich persönlich mag für Live Sound eher dynamische Mikros an den Percussion als Condenser .. sehr gerne 201 oder 421, oder heutzutage dann 904, aber auch die 906 mag ich gerne. Aber auch gerne SM57. Condenser sind mir live oft zu direkt, die dynamischen verschmieren da etwas und klingen weicher & schöner. Sennheiser ist dann "fetter", aber ganz ehrlich, bei Percussion finde ich ist es 98% der Spieler und 2% das Mikro ... da ist mir fast schon egal was da hängt. Im Unterschied zu BD, Sanre & Toms sucht hier ja keiner nach "Sounds" soll es so klingen wie die Percussion halt klingt.

  • mhhh ich persönlich mag für Live Sound eher dynamische Mikros an den Percussion als Condenser .. sehr gerne 201 oder 421, oder heutzutage dann 904, aber auch die 906 mag ich gerne. Aber auch gerne SM57. Condenser sind mir live oft zu direkt, die dynamischen verschmieren da etwas und klingen weicher & schöner. Sennheiser ist dann "fetter", aber ganz ehrlich, bei Percussion finde ich ist es 98% der Spieler und 2% das Mikro ... da ist mir fast schon egal was da hängt. Im Unterschied zu BD, Sanre & Toms sucht hier ja keiner nach "Sounds" soll es so klingen wie die Percussion halt klingt.

    Da gebe ich dir vollkommen recht, und wie gesagt, das MD421 hatte ich da selber schon im Einsatz, der Künstler brachte es einfach mit da er von anderen Mics nichts Wissen wollte, und seit dem möchte ich an dieser Instrumentengruppe eigentlich kaum ein anderes. Vor allem beim Kontrabass, aber auch bei Violine, Mandoline, aber auch am Piano, mag ich den weichen und angenehmen Klang des MD421. Allerdings ist unser Haus technisch eher schlecht aufgestellt, und bei Mukken wo die Künstler per Rider Typen verlangen die wir uns kaum leisten können, oder in unserer Gegend halt kaum verfügbar sind, muss man schon mal Kompromisse eingehen, und den Rest mit EQ und Kreativität irgendwie hinbiegen, und da hat mich das GefellMV692 halt wirklich überrascht. Mit dem geht mehr als "ICH" dachte.

    Aber ich wollte nicht zu sehr den Thread mit anderweitigen Gedanken versauen ;)
    Liebe Grüße Philipp

    Dante Level I + II

    FoH Mischer

    Monitor Mischer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von IchTon90 ()

  • ok, das läuft dann wohl unter "geschmackssache".

    ich mag gerade an der percussion ganz besonders die schnellen ansprechzeiten von kleinmembran-kondensatoren.

    Ja und Nein. Zumindest meiner Meinung nach, kommt das sehr stark auf die Band und deren Stil drauf an. Bei Rock´n´Roll und schnellem Zeugs ja, aber bei feinen Jazz oder Bluesbands gefallen mir dynamische oft besser. Berichtige mich wenn ich irren sollte :)

    Dante Level I + II

    FoH Mischer

    Monitor Mischer

  • wie gesagt:

    das läuft unter geschmackssache.

    bei der auswahl der passenden mikrofone gibt es in der realtiät sehr viele freiräume. und der persönliche geschmack ist eben der persönliche geschmack ;-)

    Das stimmt, daher kann man auch in den wenigsten Diskussionen behaupten das Das oder Das die beste Wahl wäre. Letztenendes entscheidet dann der Techniker, im oft schlimmsten Fall der Musiker ( nicht immer aber nach meiner Erfahrung nach leider schon des öfteren ) welches dann das für diesen Fall richtige Mikrofon ist. Aber jemand hier im Forum hat mal zitiert das es kaum schlechte Mikrofone gibt, aber sehr viele Mikrofone am falschen Platz, oder falschem Instrument. Und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen :)

    Und unser Geschmack, ebenso wie unser Gehör ist ja zum Glück komplett unterschiedlich. Wo kämen wir denn hin wenn alle das selbe geil finden würden ;)

    Dante Level I + II

    FoH Mischer

    Monitor Mischer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von IchTon90 ()