Große Events in Pandemiezeiten

  • Die Ergebnisse der großen Praxisstudie beim livekonzert mit Tim Bendsko sind raus, und zeigen dass man bei entsprechenden Maßnahmen auch in Zeiten von Corona Großveranstaltungen indoor mit sehr geringem Ansteckungsrisiko durchführen kann.


    Bleibt zu hoffen dass diese Erkenntnisse auch den Weg in die Praxis finden werden...


    https://www.mdr.de/wissen/expe…-ergebnis-studie-102.html

  • Auch wenn ich es grundsätzlich gut finden würde, wenn Veranstaltungen unter gewissen Hygieneaspekten stattfinden könnten, sehe ich doch einige Probleme:
    - Dieser Test fand unter kontrollierten Bedingungen statt. Wenn sich also alle Besucher richtig verhalten, funktioniert das System. Ob das in der Realität dann aber so ist, kann man bezweifeln (die steigenden Zahlen sind wohl ein recht eindeutiges Indiz, dass sich eben viele doch nicht wirklich an die Regeln halten).

    - Sollte sich einige Infektionen auf eine gewisse Veranstaltung zurückverfolgen lassen, wäre nicht nur der Imageschaden für alle Veranstaltungen immens, es könnte auch rechtliche Probleme für den Veranstalter bedeuten.