DB Technologie Sub 18H / Sub 15 H

  • Hallo , ich möchte gerne Erfahrungsberichte über die active Subs von dB Technologie (Sub 18H/15H) sammeln .


    Ich habe die Sub 18H mal gehört und sage mir einmal ist keinmal .

    Für die Größe war es schon ein toller Sound.


    Wer hat Erfahrungen, vielleicht auch mal in Kombination mit den Sub 15H (was ja gehen soll).

  • Ich hab hier einen Sub 18H aus dem Abverkauf vom Musicstore.


    Tut was er soll, ist kein High end Gerät, aber ein solider Basswürfel.

    Ist ehrer im Bereich "bandeigene PA", als professioneller Verleih anzusiedeln.


    Das kombinieren von Bässen ist immer so eine sache ... lieber Finger weg lassen,

    wenn man nicht genau weis, was man da macht.

  • Das man Bässe nicht mischen sollte stimmt , bei dieser Serie von dB Technologie soll es aber funktionieren (laut Hersteller) ,, daher hat es mein Interesse geweckt , würde aber gerne Erfahrungsberichte und Meinungen zu den Bässe gerne hören.

  • Ich habe einmal einen 15H besessen, und war damit nicht wirklich glücklich, da er mir immer zu langsam und zu träge war. Bass war da, jedoch hätte ich mir mehr Impuls gewünscht.


    Aufgrund dieser Unzufriedenheit folgte dann der Wechsel auf ein fast 3x so teures Modell, sodass diese Einordnung wirklich nur eine Randnotiz sein sollte. :saint: Darüber hinaus war das Musikmaterial zu der Zeit seltenst Mainstream. ^^

  • Den Sub 15H / 18H gibt es nur noch als Auslaufmodelle. Als ich den mal gehört hatte, war er für mich ein unglücklicher Kompromiss. Klanglich gab es ganz klar bessere Subwoofer und vom Preis her war er für seinen Sound dann doch relativ teuer.


    Ich hätte damals entweder einen günstigeren Subwoofer gekauft, oder eben einen, der geil klingt (letzteres tat ich damals auch).

  • Frage ist nur; was soll das bringen und warum sollte man das machen?

    Selbst wenn es angeblich möglich sein soll?

    Der 15er dürfte (real) um einiges leiser sein...

    Ein 18“ Sub geht tiefer , der 15“ ist meist präziser und kickt besser , eine gelungene Kombination hat mich einerseits neugierig gemacht und der zweite Grund wäre , das ich bei kleineren Räumen/Auftritte einen oder zwei 15“ nehme und bei größeren machen 18“ mehr Sinn , bzw. auch mal alle 4 Subs ..

    Das ist meine Idee ,, wäre natürlich dankbar für hilfreichen Feedback.

  • Ich würde auch 4mal den gleichen Bass kaufen. Oder halt einen deutlich kleineren Sub für kleine Sachen, der dann bei grossen Events zu Hause bleibt.


    Ich finde den 8003 oder 8004 von RCF deutlich besser.



    Wie sieht denn dein Einsatzgebiet aus? Was wird beschallt und wie oft?

  • Der Rcf 8004 klingt wirklich gut, aber ist mir zu schwer, +/- 40kg ist die absolute Schmerzgrenze,,, vom Vertrieb habe ich die Aussage bekommen, das der 8003 etwas weniger Druck hat als der Sub18H , und Sound ist natürlich Geschmack Sache , wobei bisher fast jeder das selbe sagt , das der 8003 besser klingt ,, 🤔🤔

    Ich persönlich nutze es für unterschiedliche Auftritte, fast immer elektronische Styles, also kein Live Schlagzeug... und hatte mal beide genutzt und mir gefiel der Sub18H besser...

    aber einmal ist keinmal...


    Wie gesagt , die Kombination mit dem Sub15h würde mich interessieren... laut Vertrieb 100% kompatibel...

  • Ich hatte einmal einen Sub von dbtechnologies, war ein aktiver 18er, anderes Modell allerdings (Sub 808-D), eben auch ein Bandpass also nicht vergleichbar vom Sound.


    Der ist leider trotz eingebautem Limiter und zusätzlichem Limiter im Controller vor dem Aktivmodul an einem sehr warmen Tag den Hitzetod gestorben. Also die Spuhle vom Chassis, das Aktiv-Modul lief noch hervorragend. Vielleicht auch einfach grobe Fehlbedienung (der Sub war derzeit im Dry-hire Geburtstagsparty Segment unterwegs)


    Was ich jedoch bei dbtechnologies hervorragend fand, war der Bezug der Ersatzteile über den damaligen Vertrieb. Lief super. Imho auch ein Entscheidungskriterium.


    Vom Mischen der 18 und 15er Bässen würde auch ich eher abraten. Letztendlich kannst du das am besten entscheiden wenn du dir das ganze mal anhörst.

    Ich sag mal so wenn der Vertrieb zwar meint das geht, bedeuted es noch nicht, dass dein Ohr auch sagt, das geht!


    Den 18 H habe ich selbst noch nicht gehört.