Moving Head Spot mit besserer Helligkeit als Showtec Indigo 4600

  • Moin,

    an unserer Schule haben wir vor Jahren vier Showtec Indigo 4600 angeschafft. Das war damals mit das Vernünftigste, was auf dem Markt zu haben war (natürlich im preislichen Rahmen gesehen). Allerdings ist die Lichtleistung auf der Bühne - vor allem in Verbindung mit anderem LED-Licht - oft nicht stark genug, erst recht, wenn Farben ins Spiel kommen. Der Indigo ist mit einer Lichtleistung von 7300lux/2m angegeben.


    Daher suchen wir nun nach einem leistungsstärkeren Ersatz. Bei den günstigen habe ich u.a. folgende Geräte gefunden:

    • Varytec Hero Spot 90 (349€) - soll ca. 11.400lux/2m liefern
    • Showtec Shark Spot One (440€) - soll ca. 11.150lux/2m liefern
    • Showtec Phantom 65 (599€) - soll ca. 11.700lux/2m liefern

    Im Vergleich sind das nur ca. 50% mehr Lichtleistung - das könnte erneut zu wenig sein. Deutlich heller sind:

    • Varytec Hero Spot 230 Zoom (729€) - soll ca. 31.200lux/2m liefern (bei 11°) - hat "Silent-Modus"
    • Lightmaxx Vector Spot Zoom 2.0 (649€ - könnte baugleich zum Hero Spot 230 sein)
    • Showtec Phantom 100 (739€) - soll ca. 34.300lux/2m liefern (bei 12°) - hat keine statischen Gobos
    • Showtec Phantom 130 (999€) - soll ca. 32,500lux/2m liefern (bei 12°)

    Mich würde interessieren:

    • Sind die Geräte empfehlenswert für unsere Anwendung? Der Lightmaxx Vector Spot Zoom 2.0 ist vom P/L-Verhältnis interessant.
    • Kennt ihr eins der Geräte und könnt von euren Erfahrungen berichten?
    • GIbt es noch andere Empfehlungen in der Preisklasse um 650-750€?