TOP40/Rockband sucht PA-Anlage, begrenzte Möglichkeiten zum Probehören, Entscheidungshilfe HK Audio, RCF oder Alternative

  • Darf man trotzdem erfahren wie das Ergebnis zustande kam? Das würde vielleicht doch den ein oder anderen interessieren. Denn auch wenn ich nichts wie Shurik geschrieben habe, bin ich doch auch verwundert, wie man von Kompaktanlagen mit 18"er Sub, über noch viel größere Systeme und diverser späterer Erweiterungen, bei der Lukas mit 15er Sub landen kann.

  • Ich hätte ein wenig mehr über die Entscheidungsgründe schreiben sollen, sorry:


    Zu 90% der Anwendungsfälle steht die Anlage bei mir im eigenen Probezimmer. Dort wird Sie auch regelmäßig genutzt und da passt sie für mich persönlich perfekt (Größe, Optik, Lautstärke, Preis etc.) 8) 11 von 12 Auftritte im Jahr sind eher Indoor und kleine Gigs bzw. kleine Veranstaltungen. Sollte die Anlage da wirklich nicht ausreichen werden wir uns einfach eine weitere, größere Anlage kaufen. Für alles was wirklich groß ist werden wir einfach zumieten :thumbup:


    Da wurde gefragt, da wurde beraten…..


    Und dann kauft man das 💩


    Ja, da wurde beraten, da wurde gekauft und der Kunde ist zufrieden ;)


    Shurik : hast du etwa mehr Informationen als der Kunde oder ich? Oder wie kommst du zu der Annahme? ;)


    Ich war ja anfangs auch skeptisch aber nach dem Telefonat ist klar die 2k15 ist das richtige Werkzeug an der Stelle.

    Das hätte unter geringfügig anderen Vorzeichen auch anders sein können. Aber so passt das :)

    nochmals DANKE!

  • Naja, etwas eigenartig ist es schon, vergleicht man die Ausgangslage „suche PA für Feiern aller Aller Art“ mit „zu 90% für das Proben“. Und wenn sie dann bei den Veranstaltungen zu klein ist, wird was größeres angeschafft. Dann wäre aus meiner Sicht der bessere Ansatz nach einem System für das Proben zu suchen, und für die paar mal spielen etwas mieten.

  • Mit den jetzt genannten Details wird die Entscheidung nachvollziehbarer.

    Ich kenne keine einzige top40 Band, die mit einer Stangen PA unterwegs ist.

    4-8 Doppel 18“ und passende Tops sind da eigentlich Standard. Aber nungut, da geht es auch weniger um den Proberaum…

    Viel Erfolg mit Eurer neuen PA!

  • Ich kenne keine einzige top40 Band, die mit einer Stangen PA unterwegs ist.

    Hmm, was definiert die Bezeichnung "Top 40 Band", die größer der Veranstaltung oder die Songauswahl? Und wenn man Top 40 Songs bei Wohnzimmerkonzerten zum Besten gibt, brauchts dann 4-8 Doppel 18" mit passenden Top? Wo soll dann die Band und das Publikum hin? Fragen über Fragen. ;)

  • Hmm, was definiert die Bezeichnung "Top 40 Band", die größer der Veranstaltung oder die Songauswahl? Und wenn man Top 40 Songs bei Wohnzimmerkonzerten zum Besten gibt, brauchts dann 4-8 Doppel 18" mit passenden Top? Wo soll dann die Band und das Publikum hin? Fragen über Fragen. ;)

    Ja, das hätte ich auch so gesehen :thumbup:


    sorry an alle wenn ich das eingangs nicht entsprechend formuliert habe, aber für mich war und ist

    " ... in der Regel eine Tanzfläche mit max. 20 Personen zu beschallen ... " schon recht eindeutig. :/


    Mit den jetzt genannten Details wird die Entscheidung nachvollziehbarer.

    Ich kenne keine einzige top40 Band, die mit einer Stangen PA unterwegs ist.

    4-8 Doppel 18“ und passende Tops sind da eigentlich Standard. Aber nungut, da geht es auch weniger um den Proberaum…

    Viel Erfolg mit Eurer neuen PA!

    Danke :) Ich wiederum habe noch keine 4-8 Doppel 18" bei einer Hochzeit-/Geburtstagsfeier oder kleinem Gig gesehen ;)


    :/ ist ja nach wie vor als Band PA gedacht ... und zusätzlich häufig im Probezimmer im Einsatz 8)


    Hab mich am Wochenende mit zwei Musikern über genau das selbe Thema unterhalten. Beide spielen mit ihrer Band nebenberuflich aber professionell auf Hochzeiten und das seit über 20 Jahren. Die haben deren altes Stack abgegeben bzw. gegen die HK Audio 2k15 getauscht. Die sind jetzt sowas von glücklich mit der HK Audio 2k15. Vom Transport und Gewicht abgesehen meinten sie, dass die HK mehr als ausreichend ist. Ich kenne die Band selbst von einigen Auftritten und deren Qualität - die würden sich nicht verschlechtern wollen.

  • als relativ neu hinzugekommenes Mitglied erlaube ich mir folgendes Feedback über dieses Forum abzugeben:


    - das Forum ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut

    - die Gliederung in die einzelnen Themenbereiche ist übersichtlich

    - DIE MITGLIEDER(BEITRÄGE) SIND SPITZE


    verlegen*