Signal Mute via Wireless Remote

  • Frage in die Runde:

    Ich suche die Möglichkeit ein Signal (Line oder Mic) via Fernbedienung zu muten.


    Also Optogate mit Garagentor Ferbedienung.

    Schön wäre die Versorgung via 48V.


    Kenn jemand soetwas als fertige Lösung?

    Mag nicht basteln... ;)


    Danke!

  • Hmmm..., so eine Garagentor-Steuerung braucht ca. 8mA im Ruhemodus. Wenn man dann noch das Standard-Relais gegen ein Reed-Relais austauscht könnte man mit den 10mA aus der Phantomspeisung hinkommen. Man müsste allerdings die 48V auf 12V regulieren, die so eine China-Garagentoröffnung benötigt.


    Dann noch XLR rein und raus - am Besten in eine kleine Kiste gepackt.


    Aber du willst ja nicht basteln.

    "...stört es sie, wenn ich ein bisschen klatsche..."

  • Danke für die Antworten!

    Ja das Thema mit 48V, Relais etc. (Mic Mute) wurde ja schon ausführlich diskutiert.


    Die Versorgung des Teils ist jedoch nebensächlich.

    Batterie, oder Netzteil ist auch OK.

    Pult remote steuern?

    Das "Pult" ist analog ;) - das ganze ist auch keine "PA" Situation - es gibt auch nicht wirklich ein Pult. Sondern es soll bei Bauakustischen Messungen Rauschen Aus- & Einschalten.


    Aber nachdem es scheinbar so ein "MUTE-Remote" Ding fertig eher nicht gibt, wirds eh ne selbstbau Lösung ;)

    LG

  • Hallo,


    Übliche Bauakustikverstärker haben so eine Funk-Steuerung für den internen Rauschgenerator eingebaut. Vielleicht gibt's ja bei den betreffenden Herstellern einen Nachrüstsatz für ältere Modelle oder einen fernsteuerbaren Generator (falls der in deinem Falle noch nicht im Verstärker integriert ist)