Audiophony Livetouch20 - Erfahrungen?

  • Guten Tag zusammen

    Im Zusammenhang mit dem Nachbarfred zum Flow8 ist mir die Firma Audiophony über einen Hinweis vom M-Eon über den Weg gelaufen. Nach ein bisschen googlen ist mir dieses Mischgerät hier über den Weg gelaufen:


    https://audiophony.com/index.p…10800&cat3=s10805&lang=fr


    P/L ist wirklich sehr gut und die App scheint auch ziemlich brauchbar zu sein. Einsatz wäre für mich persönlich - alternativ zum Flow8. Das Flow8 hat doch das eine oder andere Feature und vor allem den einen oder anderen Kanal, der mir für Duo/Trio-Geschichten, an welchen ich selber "klimpere", fehlt. Es geht hier nicht um eine Mischerlösung für "Rock am Ring"! Und ja MR12 kenne ich gut - aber irgendwie fehlen mir halt doch bei diesen Typen "Mischgerät" einfach ein paar Fader...


    Kennt den Kasten jemand? Irgendwie scheint das Ding mit dem Delta-160 von IMQ-Stageline verwandt zu sein - aber irgendwie dann doch nicht. Nur der Preis ist nochmals niedriger (so um 500 Euronen inkl.).


    Ach ja: Vom T-Mix gab's das Teil offenbar auchmal und schliesslich scheint's ein Soundking-Gerät zu sein. Der T-Mix kam ja in Tests nicht wirklich gut "weg" und ist beim Thomann auch nicht mehr erhältlich. Sagt eigentlich schon alles...

  • Das ist sicher eine weitere Inkarnation von dem Soundking Teil, das es neben den bereits genannten auch von Studiomaster gibt/gab. Da soll auch irgendwie Cadac mit entwickelt haben.

    Ich habe mal das t.mix DM20 in den Fingern gehabt. Das war insofern interessant, weil es sehr kompakt und leicht war. Vom Sound her war es unauffällig. Beachtlich ist, das da Motorfader verbaut sind. Die Bedienung war z.T gewöhnungsbedüftig. So gibts kein gewohntes Sends On Fader, man wählt den Kanal und hat alle Bussends davon auf den Fadern. Die Effekte sind für mich so lala, aber sicher nicht viel schlechter als das, was bei den kleinen Soundcrafts unter Lexicon firmiert.

    Mit der Remote Software hatte ich nicht viel Glück. Die lief auf meinem iPad Air2 nicht stabil.

    Noch ein vielleicht interessantes Detail am Rande, die Control Software läuft auf dem Gerät unter Android.

    Obwohl diese Erfahrungen schon vor einiger Zeit gemacht habe, sehe ich von der Basis das Flow leicht vorne. Leider gibts in diesen Zeiten wenig Grund und Möglichkeiten zu Innovativen, sonst würde ich wohl warten bis es dann doch ein Flow 16, oder dergleichen, gibt. Da können auch gerne die Fader durch Encoder ersetzt werden, wenn Motorfader zu teuer werden.

  • Das Live Touch 20 ist seit gut 5 Wochen mit mir unterwegs. Preis / Leistungsverhältnis ist super. Es ersetzt kleine Analogpulte. Konferenz mit 2 Mikrofonen, 2 Notebooks etc.

    parametrischer EQ, Kompressor, Motorfader. Alles was man gerne dabei hat.

    Lediglich der USB-Wifi Dongle hat nur wenig Reichweite.

    Grüße aus Friedberg


    Thomas Knappich
    Klangwerk
    Beschallungs-und Veranstaltungstechnik

  • Das Live Touch 20 ist seit gut 5 Wochen mit mir unterwegs.

    Dann hätte ich noch die ein oder andere Frage, falls dieses Gestattet sein könnte :)


    Wie schnell reagiert das Display ? In dem Produkt-Video des Herstellers sieht man den Präsentator doch öfters 'mal mehrfach tippen, bis etwas passiert... (Kenne das von IP-Telefonen mit 'nem embedded Android, daß man da ein klein wenig mehr Geduld mitbringen sollte, als mit einem Smartphone/Tablet)


    Was können die GEQ's ? Ist in jedem Bus ein GEQ drinne, oder muß man dafür einen Effekt-Slot nutzen ?


    Das WLAN ist nur ein Mini-USB-Dongle ? Könnte man den durch was potenteres tauschen ? (Android würde das ja zulassen)


    Wie schnell reagiert das Pult auf WLAN-Eingaben ? (ist ja "nur" 'n Browser-basiertes Frontend - denke 'mal auf 'nem mini-HTTPd)


    Wie umfrangreich ist der Input-Gain ? Von 'nem Pad hab' ich nichts gesehen...




    merci erst 'mal & Grüßle


    sec

    "geht nicht" ? - gibt's nicht !

    ...ja, das war schon immer mein Avatar :evil:

  • in Kurzform ( ich habe erstaunlicherweise aktuell noch viel zu tun )


    - Bootzeit ca. 30 sek.

    - das Display reagiert ohne Verzögerung. Nur sind die Button etwas kleiner, wenn man daneben tippt reagiert es natürlich nicht.

    - GEQ gib es nur 2x, zum routen auf einen der Busse oder Master. Was die können... nun, ich habe keine Messungen gemacht, und nutze fast immer nur PEQ.

    - Der WLAN Dongle ist ein Comfast WU810N, also Stangenware. Lässt sich bestimmt tauschen. Hab aber keinen hier, kann es also leider nicht testen.

    - WLAN Eingabe, es ist gefühlt etwas langsamer als ne Yamaha Konsole. Aber nur minimal, auf keinen Fall störend.

    - der Input Gain geht von -20dB - + 50 dB, mein NTI behauptet das stimmt auch


    Gruß aus Friedberg !

    Grüße aus Friedberg


    Thomas Knappich
    Klangwerk
    Beschallungs-und Veranstaltungstechnik

  • Die Software ist identisch zum t.mix DM20

    Das stimmt so sicher nicht. Da die Hardware unterschiedlich ist, brauchts eine angepasste Firmware. Sonst kann es passieren, dass da nix mehr geht. Das einzige, das da immer gleich ist, sind die Bugs. Also nicht probieren, auf einem Gerät eine fremde Software einzuspielen.

  • Das stimmt so sicher nicht. Da die Hardware unterschiedlich ist, brauchts eine angepasste Firmware. Sonst kann es passieren, dass da nix mehr geht. Das einzige, das da immer gleich ist, sind die Bugs. Also nicht probieren, auf einem Gerät eine fremde Software einzuspielen.

    Ok, sagen wir mal die Oberfläche ist die gleiche...

    Economics in eight words: "There ain't no such thing as free lunch."

  • ähemm...


    ...warum ist das nicht mehr bei Audiophony gelistet ?


    ...gab's da war rechtliches ?

    ...fällt mir nur auf, weil ich 'n neues Digital-Pültchen für Kleinzeugs kaufen will gerade...


    edit / Nachtrag:

    das IMG Delta160 ist auch weg vom Markt...


    edit2 / Nachtrag 2:

    das Thomann t.mix20 ist auch verschwunden....

    "geht nicht" ? - gibt's nicht !

    ...ja, das war schon immer mein Avatar :evil:

  • ...oder die Softwarelizenzbedingungen mit Alphabet haben sich geändert... (ist ja auf Android-Basis)

    ...oder irgendjemand hat da was vor Gericht gewonnen....


    ...weil das Livetouch20 nicht mal mehr bei Audiophony auf der Webseite drauf ist - auch nicht unter "discontinued Products"...

    "geht nicht" ? - gibt's nicht !

    ...ja, das war schon immer mein Avatar :evil: