Powercon True1 - TOP / Powercon vs. Power Twist

  • Ich finde es immer gut wenn der Bühnenstrom andere Stecker für die Verteildosen hat. Wir haben Looms für Bühnenverkabelung, Multi+Strom, je nach Firma True oder 16 blau. Dann gibt‘s Verteildosen mit rein+raus plus 6x „normaler Verbrauchsstrom“, bei Euch Schuko, bei uns „Flatpin“ (Typ I)

  • Wir haben Looms für Bühnenverkabelung, Multi+Strom, je nach Firma True oder 16 blau. Dann gibt‘s Verteildosen mit rein+raus plus 6x „normaler Verbrauchsstrom“, bei Euch Schuko, bei uns „Flatpin“ (Typ I)

    So kenne ich das auch und bin Fan davon! :)

    Die Verkabelung von Licht/Ton/Bühne läuft über Singlephase (CEE 16 Blau) und Schukodosen gibt es nur an den 6er Blöcken, die für den Backlinestrom auf der Bühne verteilt werden. Hat den Vorteil, dass man nur 2-3 Schukokabel für den allergrößten Notfall vorhalten muss und keine fremden Geräte "mal eben" irgendwo eingesteckt werden können.

  • Ich finde es immer gut wenn der Bühnenstrom andere Stecker für die Verteildosen hat. Wir haben Looms für Bühnenverkabelung, Multi+Strom, je nach Firma True oder 16 blau. Dann gibt‘s Verteildosen mit rein+raus plus 6x „normaler Verbrauchsstrom“, bei Euch Schuko, bei uns „Flatpin“ (Typ I)

    Jau, das ist auch in meiner Welt die beste Lösung.

    Es gibt Baustellen, auf denen ich das rein mit Schuko mache, dann gibt es aber verschiedene Verteiler, Backbone farbig markiert und davon gehen dann die Backline-Verteiler ab. Ist ein bißchen mehr Aufwand bei Aufbau und Markierung, aber auf einem Festival macht man das dann ja auch nur ein Mal.