Beiträge von krzysztof schwierz

    Ich würde vermuten, dass dir der MkII sofern noch ein Stückchen besser gefallen würde.

    ...und das ist nicht immer so, dass eine weitere Mk2, 3, 4 usw. Verbesserungen mit sich bringt - oft sind es eher leider nur Kostenoptimierungen... aber das wäre OT ;)

    ETX18SP hat die gleichen LS wie Dynacord PSD und PSE 218 - also 500W RMS. Da von der Spule nirgends was zu finden ist wohl eindeutig von 3" auszugehen, sonnst würde es eher nicht "vergessen" im Deckblatt zu erwähnen.


    ELX ist eindeutig Budgetklasse - wenn es was mehr als Party-PA sein soll, würde ich persönlich es sein lassen.

    So schlimm sehe ich es wirklich nicht - die vorherigen habe ich gewechselt, weil wir Nachwuchs bekommen haben (wer will kann lachen) und es war wichtiger ein größeres Auto zu kaufen als hi-end Tops zu haben - an die derzeitigen habe ich ebenfalls KEINE Kritik - nur ich habe einfach nach Überlegungen beschlossen, dass ich auf fullrangeboxen umsteige und fertig. Freuen kann sich wer bei mir die neuwertigen abkauft.

    Da ich die A6 hatte -> die dp Version klingt wirklich besser als die passive sogar am sehr guten Amp mit DSP.


    Gala28 kenne ich nicht - die A3dp ist aber mit 2x8" wirklich lauter als eine TSM12 - das ist Fakt - hat nichts damit zu tun, dass ich am verkaufen will - Du hast aber sowieso eher vor im Shop zu kaufen - VG! :)

    Hallo,

    bevor es zu „gebrauchte-beranstaltungstechnik“ geht schaue ich mal ob vielleicht hier jemand Interesse haben sollte…


    Zum Verkauf stehen - wirklich neuwertige, mit org. SH und OVP sowie Herstellerrestgarantie:


    2x Seeburg A3dp

    1x Seeburg G1501dp

    1x Seeburg G1501 passiv


    Natürlich mit Powercons und auch zur Verbindung des passiven Subs mit dem dp.


    Auch einzeln zu haben - d.h. Tops als Paar, Subs als Set oder einzeln.


    Wer die PA kennt, wird sicherlich bestätigen, dass die auch zum Shop-Preis ein extrem gute P/L Verhältnis hat. Alleine die 13,5kG leichte A3dp ist als Mid-Hi lauter als eine TSM12 - und so schöne Mitten kann ein 12er auch nicht machen.Die PA ist super mobil - für kleine Sachen nimmt man nur den dp Sub - für größere auch den passiven - wer möchte kann sich nochmals 2 weitere Subs anschaffen und das schaffen die Top ohne Probleme, auch wenn die Leistung der Subs eher mit potenten 18ern zu vergleiche ist.


    Daten gibt es im Internet reichlich - für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Fotos folgen.


    Meine Preisvorstellung - 5500 alles zusammen - VB.

    Wer im Forum ab und zu nachschaut wird sicherlich wissen, dass ich die PA verkaufe, weil ich auch dicke sog. Fullrange umsteigen möchte.


    VG - Krzysztof Schwierz

    Wenn das irgendwie eine Option werden könnte, habe ich dem Matthias gestern per PN meine neuwertigen A3dp angeboten - da ich auf fullrange umsteigen will...

    Die ist mit 132dB SPL (tatsächlich lauter als eine TSM12!) und nur 13,5kG - sehr schön optisch und klanglich - und sogar direkt aus einem Shop im Budget - ich will da aber keiner seits aufdringlich wirken - ganz im Gegenteil - wenn es auch mal ohne Sub gehen soll, dann ist die natürlich keine richtige Wahl.

    Wenn jemand Interesse haben sollte bitte gerne melden ;)

    Hallo,


    weißt jemand wo man in DE zu besten Preisen KV2 Audio bekommt - ich würde halt ehrlich gesagt gerne die Preise damit vergleichen was man mir in PL angeboten hatte. Gebrauchte EX15 sind wohl eher leider sehr selten zu finden...


    Danke im Voraus - kann natürlich gerne per PN stattfinden.

    ...wenn du als DJ Musik abspielst ist es schon extrem bearbeitet -> sofern machen solcher Geräte eher wenig Sinn - es heißt nicht um sonst, dass weniger manchmal mehr ist...


    Wenn Du zufrieden bist - passt alles. Wenn nicht - kannst du anfangen für eine bessere PA zu sparen :D VG!

    BTW. wenn es nicht Shop-neu sein muss und auch nicht unbedingt von heute auf morgen - und bei jemanden Interesse bestehen sollte - werden meine wirklich neuwertige A3dp mit G1501dp und einem passiven G1501 mit OVP und org. SH zu einem guten Preis zu haben sein. Wobei diese Boxen schon zum Shop-Preis ein super P/L Verhältnis haben. Die werden verkauft weil ich als ein Alleinunterhalter doch lieben zu sog. Fullrage Boxen umsteigen werde - dazu gibt es sogar einen noch recht frischen Thread :)

    Wenn es möglichst klein sein sollte und dabei richtig Alarm machen können, kann ich aus eigener Erfahrung Seeburg A3dp empfehlen - klingt zugleich auch wirklich gut. Stehend kompakt wie ein single 8er und lauter als z.B. TSM12. Versteht sich aber natürlich als Mid-Hi - sofern wenn Bass auch richtig gespielt werden soll, dann natürlich mit Sub(s) wie z.B. G1501dp. Aber auf 500Pax hätte ich damit Angst... ;) Obwohl wenn die NUR sitzen und brav zuhören, schwer einzuschätzen.