Beiträge von AczEr

    Von Magic FX gibt es ein Gerät was Funkenfontänen erzeugt, was aber kein Pyro ist. Funktioniert irgendwie mit Gel und Luft und lässt sich auch sehr gut kontrollieren. Finde ich eine interessante Sache.

    Davon habe ich ein Video gesehen. Im ersten Moment dachte ich : "Nanu, das ist wohl brandgefährlich mitten auf dem Stand, unten Teppich, ringsrum die Besucher und oben drüber auch noch irgendwas. "

    Als dann jemand seine Hand in die Funkenfontäne über dem Gerät hielt war mein Interesse geweckt. Mal sehen wann es dazu etwas zu lesen gibt.

    Moin,
    Ich kenne die Dynacord Anlage nicht, aber wenn sich da wirklich nicht mehr viel rausholen lässt und du bereit wärst das Zeug zu verkloppen, dann schau dir doch mal PL-Audio Material an.
    4x B18 + 2x F12pro, da geht schon ein bisschen was.
    Gefiel mir damals beim Vergleich gegen Seeburg doch deutlich besser.


    Gruß
    AczEr

    Moin,
    Hat jemand evtl. ein paar Daten zu den im Titel genannten Kisten? Hab diese geschenkt bekommen und wüsste mal gern was die so können.
    Was sind die wohl noch Wert?



    Die Frage ist natürlich: Wie oft reicht das vorhandene Zeug nicht aus?
    Gehen wir davon aus er müsste im Jahr 10x Mieten.
    10x 600€ (Zu viel, zu wenig für so ein System für ein WE?!) = 6000€.
    Sprich 5 Jahre kann er für die 30000€ Mieten.
    Aber natürlich kommt auch noch Geld aus dem Verkauf des alten Zeugs dazu.
    Ich denke der TE hat sich schon was gedacht bei der Sache.

    "Djridu" schrieb:

    Die Anfrage lautete "bis 1500 Leute" - hätte es also als Maximum gelesen, was nicht so oft vorkommt. - 1000-1250 Personen gehen mit 6-8 Bässen und einer 14000er wirklich sehr gut. - Es steht ja nicht immer das gesamte Zelt auf der Tanzfläche. - Weiß schon wovon ich spreche ;-) - Es sollte ja leistbar bleiben.


    Das der Ducato die Menge an Subs begrenzt ist klar. Zwar muss es jeder selbst wissen, ich ziehe aber bei 1000 Leuten nicht unter 8 Stck. los.


    Worauf (Wie eigentlich fast immer) noch zu achten wäre, wie ist die Zumietbarkeit? Welche Buden in der Nähe haben welches Zeug?
    Denn, geht mal was kaputt, ihr habt dann doch mal 2000 Pax o.ä. und ihr brauch ein paar mehr Kisten? Dann steht man bei der falschen Hersteller-wahl schnell mal vor einem Problem.


    Grundsätzlich kannst du aber eigentlich alles bis jetzt empfohlene Kaufen. Trotzdem würde ich bei dem zu verbratenen Batzen Geld schon mal das ein oder andere System anhören und nicht aus dem blauen heraus kaufen, nur weil XY gesagt hat das klingt so schön.


    Und ob LA im Zelt oder nicht (Ich persönlich würde auch dagegen tendieren) ist natürlich letztlich eure Sache..

    Also die VA ist in 49401 Damme. Wir feiern hier mit über 200 Motivwagen, mehr als 15 großen Zelten sowie Festsäälen den ältesten Carneval (Ja mit C, darauf wird hier Wert gelegt) Deutschlands.
    Aber allgemein gibt es hier im direkten Umkreis (Bis 35km) nur die beiden Buden mit den Angeboten, sowie den Typen mit dem Cervin Vega.


    Bis nach Hannover oder Münster ist es nunmal schon eine kleine Strecke.


    Ich frag mal nach ob ich noch zwei T5 bekomme.


    Gruß
    AczEr

    Danke erstmal für die ganzen Antworten.
    Also es handelt sich, wie schon vermutet, um DryHire.
    Beim K&F Verleiher gibts leider keine B10.. Weil ichs doch gerne etwas tiefer mag ( :D ) dachte ich halt eher an die Nomos, dabei hatte ich mich aber noch nicht mit dem System im ganzen Beschäftigt.
    Das mit den Grenzfrequenzen ist natürlich nicht von der Hand zuweisen. Ich denke da werde ich den Verleiher noch einmal konsultieren und mal nachhaken, ob das seiner Meinung nach funktioniert. (Das Angebot kam von einer Veranstaltungskauffrau in Ausbildung, die wird dazu wohl nicht das meiste sagen können. :-D )


    Nach dem was ihr so geschrieben habt über das Cadenbach System (Es handelt sich um die älteren die2.7, also nicht Diana) , habe ich schon ein wenig bedenken das es DryHire dann doch im Akustischen Matsch endet..


    Leider gibt es hier in meiner Umgebung keine wirklichen Alternativen, außer einer Bude die mir selbstgebaute Doppel 10" Tops mit 8 Cervin Vega Hörnchen für knappe 1000 Ocken andrehen wollte. :shock:

    Moin moin,
    Ich habe für eine anstehende VA zwei Angebote vorliegen.
    Das eine besteht aus
    10 oder 12 Cadenbach Diana Elementen + 4 Thor Subwoofer


    Das andere System aus :
    4x K&F Acces T5 + 4x K&F Nomos XLC Subwoofer


    Leider kenne ich beide Systeme nicht. Nun muss ich mich entscheiden. Meine Frage hierzu ist zwar etwas blöd, aber was solls..
    Welches System geht besser?


    Gruß
    AczEr

    Moin moin!
    Ich suche für den 31.01 und den 01.02.2015 ein Dryhire System zum mieten in der Nähe 49401.
    Letztes Jahr hatten wir für das Event 5x Ohm TRS 218 + 4x TRS 212. (Das System zu mieten ist dieses Jahr leider nicht möglich)
    Nun suche ich etwas in der selben Größenordnung zur Miete.
    Vielleicht hat ja jemand was, oder kennt wen, der wen kennt, der was hat. :lol: :D


    Gruß
    AczEr

    Ja das mit AZ habe ich auch schon des öfteren gelesen..
    Was kostet die aktuelle Version der F12 denn ungefähr, weiß das jemand?


    Also mit 1300€ meine ich pro "nacktes" Top. Sprich ohne Amp (Bei F12 später dann durch den Gorilla Bass) oder Flugbügel, Hüllen etc.

    Moin Moin!
    Ich wollte mir im nächsten Monat zwei neue Tops gönnen! Derweil bin ich schon ein wenig am suchen und bin auf PL-Audio gestoßen.
    Ich möchte mir erst 2 12"er Tops kaufen und später dazu noch 2 18"er Subs.
    Preislich sollen die Tops bis zu 1300€ kosten. Was könntet ihr mir das so empfehlen, auch als Alternative zu den F12?
    Die Anlage soll für Konserven Mukke sowie Sprachbeschallung (Nur Tops) bzw. DJ Anwendungen sein!


    Gruß
    Tim

    Hallo,
    Hier in meiner Stadt rückt Carneval immer näher! (Diesen Sonntag)
    Bekannte von mir wollten auf ihrem Umzugswagen ein bisschen Nebel haben und haben mich gebeten da was zu organisieren.
    Ich hatte im Schuppen noch meine alte Stairville SF 3000 stehen. (Natürlich nix dolles, sack schwer und auch groß wie hulle, aber macht Nebel!)
    Beim ersten mal Test Nebeln, da ich sie schon über ein Jahr nicht mehr genutzt hatte, ist mir an einer Pumpe eine Messing Mutter geplatzt.
    Auch die ausgepresste Wulst auf das 5mm Rohr ist abgegangen.
    Wo bekomme ich wohl so eine Mutter bzw. so ein Rohr her und wer kann solche Wulsten pressen?


    Mit freundlichen Grüßen