Beiträge von MEMODO

    Irgendwie habe ich das Gefühl, früher wurde viel "amtliches" Material nachgebaut, ohne dass aus jeder Ecke "Plagiat" gerufen wurde. Sieht man auch oft bei GVT, dass XY-Nachbauten angeboten werden. Meist sind das zwar Bässe, aber trotzdem.


    Ob das der "Urheber-Firma" schadet, wenn sich jemand mal zwei, drei Stacks selber zu bauen versucht? Am Ende ist es halt immer noch Selbstbau, erfüllt keine Rider und auf dem Gebrauchtmarkt gibt es dafür in der Regel nur noch einen Bruchteil des Materialwerts.


    Wenn es als "Dynacord" beschriftet wird und als solches angepriesen wird, ist es eine andere Sache. Dadurch wird es imho zum eigentlichen Plagiat und schadet der Firma u.U, weil mit deren Name ein Produkt im Umlauf ist, das die Qualitätsansprüche der Firma nicht erfüllen kann.

    Genau so sehe ich das ganze auch.

    Ok, also ich sehe, hier ist erstmal Ende Gelände mit dem Cobra "Plagiat".


    Ich möchte aber trotzdem nicht aufgeben und jetzt ein anderes Koaxiales Top bauen. Am besten "quadratisch praktisch gut"😂.

    Aber irgendwie finde ich da auch kein Bauplan. Vorallem, wenn man ansatzweise moderne und bezahlbare Treiber verbauen möchte.


    Vielleicht ist ja ein Bauplan von einer anderen Marke oder ein komplett freies Design irgendwo verfügbar.


    Danke euch aber schon für die ganzen Antworten.

    Du willst also ein Plagiat bauen? Wird Gründe haben, warum man keine Pläne dazu findet.


    • Dynacord würde gerne selber Boxen verkaufen
    • Du wirst spezielle Treiber benötigen


    Welche der Tops möchtest Du denn haben?

    Ja genau. Ein echtes 1 zu 1 Plagiat. Für eine kommerzielle Nutzung ist das natürlich verboten. Für Testzwecke ist das aber erlaubt (soweit ich mich informiert habe dürfte man damit sogar VAs beschallen, wenn man damit kein Geld verdient).

    Das mit den Treibern stimmt. Bis auf die vier 4" Treiber ist aber alles noch einigermaßen zu bekommen. Man kann ja auch ein bisschen rumexperimentieren.


    Eigentlich wollte ich die Cobra 2 Tops nachbauen (Mit Frequenzweiche und "Voice Coil Tracking Protektion". Schaltplan gibts aber offiziell von Dynacord)

    Wenn aber jemand ein von der Größe ähnliches Gehäuse kennt, kann er es ja gerne mal vorschlagen.


    Achso: Danke fürs verschieben. Bin noch neu im Forum ;-)

    Hallo zusammen,


    ich habe momentan einfach viel zu viel Zeit. Da ich mir schon immer Mal 4 Dynacord Cobra Tops nachbauen wollte ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich finde einfach die Größe und das einfache Handling sehr beeindruckend, für das was am Ende doch rauskommt.

    Leider lassen sich im Internet keine Baupläne oder ähnliches finden.


    Vielleicht hat ja jemand hier aus dem Forum was passendes oder hat sie sogar selber schon nachgebaut.


    Ich weiß durchaus, dass die Tops nicht all zu beliebt sind. Zumindest wenn man sich hier einige Beiträge so durchliest. Trotzdem würde ich gerne mal einen Versuch wagen.


    Wenn jemand ein von den Abmessungen ähnliches Top kennt kann er ja auch Mal gerne Pläne veröffentlichen.


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten