Beiträge von Uher

    Ihr habt euch sehr sehr sehr schnell eine Endmeinung über mich gebildet. Ich hab von Technik und Techno keine Ahnung, deshalb nicht mehr helfen. Das sagt nichts über mich, aber sehr viel über dich.

    Du denkst bestimmt, Made in Germany gibt es noch. Seit 20 Jahren nicht mehr, und sowas geht nur mit Teamfähigen Leuten. Und das du Techno nicht verstanden hast, kann ich dir beweisen. Weil die Erfindung ist

    PC PCI-E X 1 AUDIOPHILE Class Soundkarte: Audio In Motion SC 808 (PowerDevil HDX) | eBay


    Scheint gut und günstig zu sein. Und als Audiointerface mit XLR dran. Ich habe keine Idee. Mischpult, weil i ch hab ja den Numark-.


    Audio Interface von RME hab ich mir angeschaut- In einem anderen Forum steht aber, das öfter als andere zur Reparatur müssen. Bisher hatte ich die

    Native Instruments Komplete Audio 6 MK2 – Musikhaus Thomann

    Im Auge, weil da soviel Software dabei ist

    Zitat

    Uher. Ich hätte da eine grundsätzliche Frage: Warum gehst du aus dem Kopfhörer-Ausgang (= Verstärker) eines Verstärkers in einen Verstärker (aka Endstufe)



    Weil ich keine anderen Kabel hatte. Mit DI-Millenium hats gepasst. Und aus dem Kopfhörere Ausgang kommt ein gutes Signal raus. Der Pioneer schaltet seine 7x135 in die Endstufe, es knallt gewalltig.

    Ich hab noch eine Onkyo 7.1 hier, die summiert ihre 7 internen Endstufen nicht dazu. Die Frequenweiche kam erst letze Woche, 4 Wochen lief das hier im Dauerbetrieb

    Wir machen das zu viert. 8000e Budget für sofort, kaufen und gleich aufbauen im Club. Ich lerne das ja zu Hauise an meiner Pyrit PA anzuschliessen


    Wir rechnen damit das wir. 2000e noch was nachkaufen an Boxen und Endstufen

    Zitat

    st das jetzt Sarkasmus oder hast du wirklich so gar keine Ahnung?


    Nein, das ist kein Sarkasmus- Ich bin totaler Anfänger. und arbeite alleine. Ich habe keinen den ich fragen kann-- Und ich lag mit einer Kopfverletzung 11 Tage im Koma im Februar- Ich hab bin noch nicht ganz fit.


    PA ist aber sehr schwer verglichen mit Heimkino. Deshalb freue ich mich total. das ich soviele und so schnelle antworten bekommmen habe

    Ja, genau das meine ich.


    Bisher gehe ich über die interne Soundkarte Realtek per Glasfaserkabel in den Front Eingang vom Pioneer VSX-2014i rein. Dan


    Über den Kopfhörerausgang dann mit XLR Adapterkabel in die Endstufe JBL MPA 500. Eine Dynacord Endstufe Paa 1200 Endstufe hab ich gerade gekauft,


    Boxen Thomann Pyrit , 4x15" 350W RME und 2x Pyrit Subwoofer 1000W RME

    Wir haben im November. gebrauchte LED und Lasergeräte vom Tomorrowland Händler gekauft, und instant gebracht- 15 Jahre alt- Halogen muss es sein-

    Wir sind mit Herzblut dabei, Gewinnmaximierung machen wir in unseren Berufen.


    Freude am Gäste glücklich machen. Weltspiele, Hanomag, Wurzel Open Air, ich war überall fleissig am arbeiten dabei


    DIe PA soll besser knallen. als meine Canton Ergo R-CA. 3 Sorten Bässe brauchen wir. Wir Quasimidi und Moog Fans. Im Feb soll es losgehen, und ich hoffe ich schaffe bis dahin- PA ist schwer. verschiedene Pole, symetrisch usw

    Vielen Dank für die vielen Antworten



    1000e, für die ersten 2 Boxen für zu Hause zum testen. DJs befragen usw. Und PA ist sehr komplex - Ich komme aus dem Heimkinobereich.


    Die Marke EV kannte ich nicht. Ich bin seit 20 Jahren Canton Fan, aber mit PA Power habe ich keine gefunden.


    Das ist nach oben offen. Weil das ist einer der Gründe, warum wir das in die Hand nehmen. Leise, scheiss Anlage, dreckig. noch nicht mal Nebel und Strobo- Techno Partys. auf den wir Oldschooler uns wohlfühlen. müssen wir selber machen.


    Welche Endstufe ist gut für Subwoofer?