Beiträge von Pfälzer

    Wenn ich die Bilder auf Post 21 und 22 mir anschaue bekomme ich Sodbrennen.


    Ich hatte eine ähnliche Situation vor ca. 15 Jahren.

    Ich kam um eine Abipatry abzubauen, die Anlage mit doppel 18"er lief noch vollgas.

    Vorn an der Bühne sah ich, das ein stark alkoholisierter mit dem Kopf am Frontschaum lehnend schlief.

    Als ich den Gast zur Seite gezogen hatte und die Sanis informiert hatte nahm ich mir das Orgateam zur Brust das dies im ersten Moment noch lustig fand, da er Ihrer Meinung ja selbst schuld war.

    Als ich Ihnen dann erklärte, das er an seinem Rausch vermutlich tatsächlich selbst schuld ist. Deshalb jetzt aber rechtlich gesehen eine hilflose Person ist.

    Das Orga Team welches mir zu Beginn noch kichernd erzählte das der schon seit Stunden da liegt, wechselte schlagartig die Stimmung als ich Ihnen erklärte das dies unterlassene Hilfeleistung sei. Als Orgateam mussten Sie nüchtern bleiben und für Ordnung sorgen.

    Sollte der Gast einen bleibenden Hörschaden / Tinitus erlitten haben, könnte ein Anwalt auf die Idee kommen zu klagen.


    Grüße Wolf

    Irgendwie finde ich es ja drollig wie Daniel hier beraten wird.

    Hat eigentlich mal jemal gelesen das er kein Budget hat und vermutlich unbeabsichtigt geschrieben hat das er sich was leihen muss, den für Zumieten fehlt ja bekantlich das Geld.

    Wahrscheinlich dachte jemand seiner Kunden das für 500 - 1000 € was zu machen sein sollte. Den Gegenwert eines Autos hatte sicher niemand auf dem Radar.

    Vor wahllosem auswechseln vielleicht erst mal anschauen, nachdenken, nochmal anschauen, messen?

    Und immer dran denken, falls das Ding ein eingebautes Netzteil hat, Strom kann tödlich sein.


    So macht man das zumindest in der Pfalz...


    Grüße Wolf

    Die Diskussion ob Kunststoff oder Holz macht auf mich ein wenig den Eindruck, wie die Diskusion ob Yamaha Pulte gut klingen :D:D:D


    Ein Yamaha Pult in einen Kunststoffcase, das wäre doch mal was :D

    Die TATP Herstellung fordert mehr Fachwissen als es die meisten besitzen.

    Eine gewisse Eigensicherheit besteht darin, dass wenn ein Versuch missglückte, der Versuchsdurchführende in der Regel seinen Nachfolgern nicht mehr mitteilen kann was er falsch gemacht hat. :D

    ok, frage an den fachmann:

    ist das irgendwie verboten? hab da nichts mitbekommen.

    in meiner gartenwerkstatt stehen noch zwei 1L gefäße mit Aceton, muss ich die irgendwie entsorgen?

    und:

    für was benötigt man das zeug überhaupt?

    In der Vergangenheit verwendete man Aceton als ganz normales Lösungsmittel, mit den für Lösungsmittel bekannten Gefahren. Mittlerweile zieht man aber die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich, wenn man größere Mengen kauft.

    Es hat sich in Ermittlerkreisen rumgesprochen das Aceton eine Drogenvorproduk ist.


    Grüße Wolf

    Wenn es um Chemie geht, kann ich mitreden.

    Deshalb mal einen Denkanstoß von jemanden vom Fach.

    Hier wird die Gefährlichkeit oder unbedenklichkeit diverser Stoffe diskutiert. Soweit so gut, jedoch sollte bedacht werden das neue Erkenntnisse zu Neueinstufungen führen. Es ist alltag das heute unbedenkliche Stoffe morgen als problematisch angesehen werden.


    Beispiele:

    Asbest

    Formaldeyd

    Benzol

    Aceton

    Bleimenning

    usw...


    Grüße Wolf

    Hey Leute,

    jetzt muss ich mal so richtig angeben!

    Heute habe ich Technik für meine größte Veranstaltung diesen Monat ausgefahren!

    Evenntuell sogar die Größte Veranstaltung der Region!


    ok...

    Es waren zwei 12"/1"

    aber immerhin...

    :D:D:D:D:D:D:D


    Positiv denken:P

    Ich suche als Geburtstagsgeschenk Lautsprecher für die Partyscheune eines Kumpels. Aktiv, Passiv, Eigenbauten, alt, Holz- oder Plastikgehäuse, verkratzt, zerissener Frontschaum oder thomann Eigenmarken usw. ist eigentlich alles egal. Lediglich spielen muss es noch.

    Nur eben soll es billig sein, da es ein Sammelgeschenk der Kumpels wird.


    Grüße Wolf

    Stell 2 unterschiedliche Basslautsprecher hintereinander.

    Dann stellst du dich davor und hörst, während eine zweite Person den hinteren langsam weiter nach hinten bewegt. Wenns vorne am lautesten ist messt Ihr den Abstand und macht das dann immer so.


    Dorf-time-alignment

    LOL :D


    Duck und weg

    Du hast beim iLive in den Inputs (Im Preamp Rider) die die Möglichkeit das Eingangssignal das Signal zur Dante Karte zu routen. Im GLD nimmst Du als Eingang die Kanäle der Dantekarte und achtest darauf das Du nur eine Clock master hast.