Beiträge von =RS=

    Die Phase auf den Schutzkontakt zu legen hat auch schon geholfen: Todsicher!

    Solche wohl lustig gemeinten Hinweise finde ich total fehl am Platz hier, sorry.

    Dann bitte eindeutig als Witz kennzeichnen. Aber am besten ganz weg lassen...

    Zitat

    "bin selber dj und lass es mir auch nicht nehmen beim arbeiten zu rauchen. bin ja sowieso vom publikum getrennt entweder in einem eigenen kobel oder erhöht,"


    Deswegen sollte man auch das Pinkeln im Nichtschwimmerbereich eines grossen Schwimmbeckens erlauben! :thumbup:;)

    Zitat

    einwandfreie unbd aktuelle firmwareversionen


    Und genau das widerspricht sich eben manchmal.

    Es gibt Verleiher, die diese Erfahrung gemacht haben und deshalb bewusst nicht immer gleich auf die neueste Firmware updaten. Da kann gerne mal ein halbes Jahr ins Land gehen. Thema: öffentlicher beta Test für Hersteller...

    Und diese Verleiher verbieten dann eben auch ein Firmware update auf der Baustelle, da das ja auch mit Risiko verbunden sein kann.


    Eine gute Kommunikation über die verwendete Firmware halte ich natürlich schon für wichtig, und unbedingt notwendig.

    zu meinen M7CL-zeiten hatte ich es übrigens recht oft, dass pulte nicht auf dem aktuellsten stand waren. habe mir dabei angewöhnt, immer auch die passende (aktuelle!) firmware auf meinem stick dabei zu haben. dann konnte ich bei bedarf das put updaten. das hab ich in den jahren sicher 10 bis 15 mal machen müssen.

    Es gibt aber auch Verleiher, die das nicht zulassen. Was ich ehrlich gesagt auch verstehen kann.

    Aber trotzdem hab auch ich zu fast allen Pulten unterschiedliche firmware und Editor Versionen in der dropbox und auch unterwegs im Zugriff. Auch ganz wichtig das "Session File Conversion Utility" von Digico für die SD Konsolen.

    Hat mir gelegentlich den Allerwertesten gerettet...

    Dafür kann ich mir den RTA auf den zweiten Screen legen, für den ich keine Lupe brauche :-P
    Und Copy und Paste ganzer Kanaleinstellungen geht. Für den Gain braucht man dann den zweiten Rutsch. Copy Mix kann man im dritten Rutsch machen

    Und wenn Du zwei inserts verwendest, dann sind es Rutsch 4 und 5.

    Was hat das noch mit "in einem Rutsch" zu tun?

    Das werden die Spielstätten wissen, ob Nebel gegebenenfalls die Sprinkleranlage aktiviert

    Auch wenn das hier OT ist.

    Nebel aktiviert auf keinen Fall eine Sprinkleranlage. Eine Sprinkleranlage ist eine automatische Löschanlage, die nur auf Hitze reagiert. Die Sprinklerköpfe lösen lokal aus, um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern.


    Nichts desto trotz ist es richtig, dass Versammlungsstätten automatische Rauchmelder besitzen können und damit eine Absprache mit dem Verantwortlichen vor Ort bei Verwendung von Nebel unbedingt notwendig ist. (es sei denn man hat das nötige Kleingeld für einen fahrlässigen Fehlalarm)

    Abgesehen von den Kompressoren, die einem anhand der Skala nicht mal mitteilen, dass die kürzesten attack und release Zeiten bei Rechts-Anschlag zu finden sind. Das sowohl bei den analogen Vorbildern als auch ihren digitalen Derivaten.

    Soll heissen, man muss die Geräte, die man bedient, halt einfach kennen....

    Ja, bin gelernter Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik und hab damals während der Ausbildung (1988 oder 1989 ???) mein C Lizenz gemacht.

    Bin schon lange nicht mehr aktiv, zahle aber noch brav meine Beiträge....


    DG5MHR (glaub ich :/)

    aber wie gesagt: warum haben das die techniker nicht bemerkt? das ist mir ein völliges rätsel.

    Eine gewisse Betriebsblindheit würde ich vermuten? Vielleicht vermischt mit Müdigkeit, Stress oder ähnlichen Faktoren?

    Wird doch hier auch an verschiedenen Stellen und zu den unterschiedlichsten Themen regelmässig diskutiert:

    Man sollte sein Tun halt ständig selbst hinterfragen, um keine Fehler zu machen. Da gehört sicher auch das Gespräch mit Kollegen vor Ort dazu.


    Aber solange einer nicht will.... erzwingen lässt sich sowas nicht.

    Moin, ich würde mal im Bereich Foto schauen - da gibt es diverse Taschen in allen erdenklichen Größen die gut gepolstert sind, und (teils variable) Inneneinteilungen haben.

    Ggf. nochmals mit Schaumstoff unterteilen damit sich die Mikros nicht gegenseitig zerkratzen.


    Oder mal nach "Rolltasche" für Werkzeug suchen, vielleicht findet sich auch da was.

    bzw. was entsprechend nähen lassen, sollte nicht so schwierig sein.

    Besten Dank.

    Das mit der Rolltasche ist auch eine sehr gute Idee!

    Kennt einer nen Herstellern, der Softcases für Mikros im Programm hat? Bei mir geht es um 10 Mikros (3 Voodoo Bändchen, 3 904, 1 201, ne Grenzfläche, 1 Gesang und ein Clip), die ich auch im Rucksack mitnehmen muss. Momentan ist alles in Einzeltaschen und die in nem Jutesack. Sehr professionell 🙈

    Aber momentan die platzsparendste Lösung 🤷‍♂️