Beiträge von jmg2k

Aktuell

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Forentreffen 2020? 19

      • ThoSchu
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      2,5k
      19
    3. skyper

    Wenn ich das richtig verstanden hab, ist das ergänzen um eigene Animationen schon möglich (oder soll möglich sein). Die Animationen bestehen aber nicht mehr aus Flash-Videos sondern werden mit HTML5/CSS und JavaScript realisiert. Wenn du Erfahrung in der Web-Programmierung hast, könntest du also wohl durchaus eigene Animationen erstellen und diese dann in das Programm einfügen.

    Ich selber hab davon leider keinen Plan, aber vielleicht findet sich ja jemand anderes der das nötige Fachwissen und die Kreativität hat, dann noch weitere Animationen zu erstellen? ;)

    Hi, bin grade zufällig auf diesen Thread gestoßen und habe mich extra dafür in diesem Forum angemeldet um das Thema besser weiter zu verfolgen und meine Meinung mal dazu geben...


    Erstmal muss ich sagen, dass ich deine alte Software auf vielen Partys mit Klassenkameraden und so weiter eingesetzt habe und von der Idee einen Beamer als Laser zu verwenden total begeistert war - vor allem wegen der Sicherheit und oft unter 18 jährige ohne Eltern da waren. Eigentlich bin ich etwas überrascht, dass bisher niemand etwas vergleichbares entwickelt hat.


    Ich habe mir eben den ganzen Thread durchgelesen und finde es beachtlich, dass du soviel Zeit und Engagement in das Programm steckst. Was ich bisher gesehen habe, sieht auch super aus!


    Eine Abstufung in mehrere Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang finde ich völlig in Ordnung und auch fair. Insbesondere so etwas wie die Lite-Version finde sehr positiv, und die Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl von Beats sehr gut gelöst. Bei vielen anderen Programmen sind die Funktionen entweder so stark beschnitten, dass man es gar nicht richtig nutzen kann, oder es bleiben einem nur 30 Tage und wenn man dann sich nicht grade extra Urlaub nimmt, bleiben davon meist nur ein paar Tage in denen man damit richtig arbeiten und alles ausprobieren kann.

    Das es keine Betaversion von z.B. der Lite-Version zum Download gibt, finde ich zwar schade, respektiere aber, dass du unfertige Software nicht verbreitet sehen willst. Evtl. besteht aber vlt. die Chance, dass du mal eine Version mit hardcodiertem End-of-Working Datum (ähnlich der Windows Insider Previews oder so) veröffentlichst?? Wenn du das machst, würden wir uns alle wohl freuen. Solltest du aber dagegen sein, akzeptieren wir dies und warten wohl oder übel gespannt auf den Release deiner Software ;)


    Wenn das Programm mal fertig gestellt wird, und beim testen in der Lite so funktioniert wie man sich das an den Bildern und Demovideos vorstellen kann, bin ich auch gerne bereit, dich für deine großartige Arbeit zu entlohnen. 60€ sind ja nun wirklich nicht zu viel verlangt - auch wenn man nur als Hobby-DJ im Bekanntenkreis unterwegs ist, so wie ich.


    Viel mehr bleibt mir jetzt eigentlich erstmal nicht zu sagen, darum:

    Mach weiter so und viel Erfolg dabei!