Beiträge von CR-Tec

    Wir haben lange Zeit, die guten alten (grauen) HK ELIAS-Systeme genutzt. Auch Nachfolgersysteme wie ELIAS PX, Actor DX, etc. Aber irgendwie war der Aufbau des alten ELIAS (mit passiven Topteilen) immer die eleganteste Variante. Nur das System ist einfach nach 20 Jahren nicht mehr zeitgemäß.


    Ich finde es immer doof mit zwei Kabeln, oder dicken Hybrid-Kabeln vom Topteil an den Distanzstangen herunter zum Bass. Ganz schlimm, wenn im Topteil auch noch Kaltgeräte-Buchsen und keine Powercon-Buchsen sind...


    Für kleinere Szenarien ohne Bässe, einfach eine kleine Endstufe im Pultcase, oder andere Aktivboxen.


    PS: ich werde wohl die PL-Audio Systeme bestellen.

    Naja, aber auf Mail-Anfragen reagiert der Vertrieb nicht immer ganz freiwillig. Und die LUCAS 2K15 ist eh nicht kurzfristig verfügbar.


    Neigung finde ich bei den Anlagen in der Größenordnung oftmals eher unpraktisch, denn diese Anlagen in der Größe stehen eher direkt auf der Tanzfläche, ohne viel Luft nach oben.

    Im Idealfall verstellbar, oder mindestens einmal frontal, ohne Neigung. Denn ich will ja nicht den Fußboden beschallen ;)


    Zum Preissegment, denke so ein Bass darf durchaus ca. 1 - 2,5...K€ und Tops 300-750...€ netto liegen

    Moin,

    ich such nach einem flexiblen PA-System, welches man sowohl als 2.1, 2.2, 4.2, 4.4, ... einsetzen kann.


    Wichtig wäre folgendes:

    - Dass die Topteile nicht aktiv sind, sondern die Endstufe im Subwoofer sitzt.

    - Transportrollen

    - Powerconanschluss wäre auch wünschenswert.

    - Möglichst 15" Bass, ggf. 18"

    - Topteile 8" - 12"

    - ...


    Aktuell wäre wohl PL-Audio mit dem "B15 Sub DSP" der einzige Anbieter, der diese Eigenschaften unterstützen kann.


    Hat da noch jemand Alternativvorschläge? Bzw. jemand Erfahrung mit dem PL-Audio System?


    1.000 Dank im Voraus!


    Gruß,

    Christian