Beiträge von hell&dunkel

    Die Gewichte haben sogar einen Namen: Fußplatte. Wie es der Zufall will, habe ich welche im Lager.

    Ein weiterer Zufall will es, daß die zum fraglichen Zeitpunkt frei sind.

    3 Fußplatten K1 gestapelt -> K3 ->360N @ 1m.

    Gegebenenfalls lässt sich die Standfläche mittels eines sogenannten Fußplattenträgers vergrößern.

    Das Ganze passt, im Gegensatz zu wie auch immer gearteten Stativen, links neben oder sogar hinter den Parkscheinautomat.

    Innenstadt, Kopfsteinpflaster, Straße hat recht viel Gefälle.

    Der Anhänger steht mit den (seitlichen) Türen direkt am recht hohen Randstein

    Gehwegbreite knapp 3m, daneben ein Gebäude.

    Das nächste Verkehrszeichen ("Parken" / Zusatzschild Parkautomat) mit Mast ist zu weit weg, sonst würde ich das entsprechend nutzen.

    Niedrige Straßenlaternen auf der anderen Straßenseite, der Geweg vor dem WC-Wagen ist im Schatten eben dieses WC-Wagens.

    Veranstaltungsdauer 4 Wochen.

    WC-Anhänger 2t zul GG.

    Hydrant/Standrohr (Mit Haube und Heizung), daneben der Parscheinautomat auf dem Gehweg am Gebäude, Kabelbrücke zum WC-Anhänger. Kurz: Die Stolperfalle an der engen Stelle.

    :thumbup:Na also, passt. Wenn dein Aufführungssommer etwas ruhiger wird, melde ich mich.

    Soll keiner sagen, in diesem Forum gäbe es keine Soluschns.8)

    Zitat

    Dringlichkeitsssitzungen

    Es geht nicht um die, die drinnen sind, sondern um die, die 24/7 vorbeigehen können. Und um die Bauabnahme. Und letztendlich um ruhigen Schlaf meinerseits.


    Zitat

    als ein abknickendes 087, bei dem die unteren zweieinhalb Meter schon am Herzhänger festgezurrt sind...

    Interessant in diesem Zusammenhang: Was kann ein (kein Nachbau) WindUp mit einer Einzellampe denn an Windstärke ab, bevor es knickt, wenn es am Kippen z.B. durch festzurren/Ballast/festschrauben am Boden gehindert wird?


    Zitat

    Ne vernünftige Bodenplatte unter einem Rad schafft damit auch 1000kg Ballastierung.

    Nicht ganz. Wenn das Wägelchen ausgerichtet ist, steht es eher auf den 4 Füßen - das Gelände fällt stark ab. Innenstadt, Kopfsteinpfaster.

    Zudem steht der Wagen mit den Türen am Rinnstein, nur die andere Seite ist frei - dann wirft der Klozwerg aber Schatten.

    Zitat

    Kletterschutz.

    Aber klar doch - es ist genug Nadelgehölz da.8)


    Zitat

    ...die gute alte Lichterkette...

    Die Lowest-Budget-Lösung. Lichterketten hätte ich aber gerne auf Höhen ab 2,50 aufwärts.

    80kg Stahlbodenplatte, gegen Hochklettern sichern und das Thema sollte doch gegessen sein - Oder was wiegt die ominöse Lampe genau?


    Da ist nichts ominös - das kann z.B. die hier sein: https://www.steinigke.de/de/mp…fl-50-cob-rgb-120-fb.html

    Gewicht 2,2kg - das ist nicht das Problem.

    So ähnlich steht es schon in Beitrag #6 oder im Startbeitrag.

    Mir ging es darum, eine "kleinere" Lösung zu finden.

    Wobei mir 80kg Bodenplatte bei 4m Höhe gefühlt (Windlast durch 4-Punkt Alu) zu wenig ist.


    Zitat

    Wir haben für sowas Manfrotto 270csu .... Abspannen....

    Manfrotto 269U könnte ich bieten. Alu Ausziehstativ. Problem Siehe B)

    A) Kein Platz

    B) Was kann (Windlast) und vor allem darf (Windlast) ein Manfrotto 270csu denn im Freien? So richtig schön "amtlich" ?*


    Zitat

    Bau doch was an oder auf den Kackwagen

    Bastelarbeiten am Wagen fallen weg.

    An einem großen, dicken WC-Container lassen sich irgendwelche 4m Alu streßfrei befestigen.

    Wir unterhalten uns hier aber über ein gewichtsotimiertes Einachsanhängerchen mit 1,8 oder 2 t.





    *Achtung, retorische Frage; Meine Antwort darauf wäre: "Im Prinzip nix".

    Mein Beitrag schrieb:

    LED-Lampe der 50W-Klasse ... Klolicht

    Man beachte die 50W und das Klolicht - das ist durchaus ernst gemeint.

    Die Lampe (LED 50W outdoortauglich) kommt neben ein WC-Anhängerchen mit 6m/2t zul.GG und soll verhindern, daß sich die Veranstaltungsbesucher wegen Dunkelheit vor dem WC die Knochen brechen. Also kein Festival-WC-Dorf.


    Die Lösung Truss/Bodenplatte/IBC1000l aus meinem Startbeitrag ist IMHO recht nah an "Schießen mit Kanonen auf Spatzen". Die Lampe ist so ein Dingens mit einer Fläche von 20x20cm - 0,04m².


    Der Lichtmast von Marce ist für den Zweck auch überdimensioniert.

    Die Schweizer Lösungen sind ebenfalls etwas zu groß. Aber nur ein klitzkleines bißchen...:D;)

    Fazit:

    Wie schon vermutet, gibt es Markt nichts bezahlbares, was das Lämpchen sicher hält und nicht dem Kunden die Tränen in die Augen treibt.


    Schnell und günstig: Truss, Bodenplatte, Lampe IBC 1000l.

    150kg Material, kein Radlader sondern Sackkarre.

    Der Hydrant samt Standrohr befindet sich unmittelbarer Nähe.

    Notfalls lasse ich mir eine Statik rechnen, damit es amtlich wird.

    Wenn der Platz dort für 1,20x1,0m + Truss reicht.

    Nicht, daß ich ein Problem damit hätte, 3 oder 4m 29x29-Alu und Fußplatte mittels IBC und 1m³ Wasser zu ballastieren.

    Das Material dazu liegt im Lager.

    Allerdings hängen oben die im Titel erwähnten LED-Lampen der 50W-Klasse. Nennen wir es einfach "Klolicht".8)


    Welche bezahlbare Lösungen ohne "Kanonen/Spatzen"-Effekt gibt es am Markt, die mich auch bei den inzwischen üblichen Stürmen noch ruhig schlafen lassen?

    Hoch mit dem Thread, damit er nicht untergeht.



    Wir erstellen temporäre Trinkwasser- und Abwasserinfrastrukturanlagen.


    Messe oder Event in einer Location mit spärlicher Infrastruktur? Firmenfest auf dem Betriebsgelände? Catering im Wald? 100 oder 20000 Besucher?

    Fragen Sie uns!

    Wir bieten Messe- und Veranstaltungsservice rund ums Wasser sowie alles, was dazu gehört. Deutschlandweit.

    Was können wir für Sie tun?


    Das Flacheisenbiegedingens mit einen angehefteten Blechstreifen, damit die Schraube keine Beule ins Alu drückt. Das gab es früher (damals, vor 20 Jahren) schon, hatte ich schon - nein danke.:thumbdown:


    Zitat

    Ist es möglich kleine par36 Scheinwerfer oder LED spots mit dem Coupler "nach oben" also mit dem Bügel nach oben über das Hauptrohr zu montieren?


    Worüber unterhalten wir uns hier? Anwendung im Partykeller/Garage oder regelmäßigen Auf/Abbau bei Veranstaltungen?

    Für Partykeller/Garage und PAR36 würde ich handelsübliche Rohrschellen nutzen.

    Zitat

    Damit es auch die Nichtschwaben etwas einordnen können:

    Der umtriebige Veranstalter macht ein lobenswerte Veranstaltungsreihe.

    Gestern war ich als Besucher auf einer dieser Veranstaltungen.

    Etwas mehr Wumms untenrum hätte allerdings schon sein dürfen - das war aber wohl eine Folge der Sindelfingenproblematik.


    Die Veranstaltungsreihe funktioniert; Der Marktplatz war voll und wird es auch die restlichen anderen Dienstage sicher noch sein. Finanziert über Bier, Imbissbudenstellplatzeinnahmen und Werbepartner.

    Allesamt Tribute-Bands aus der "ja, ich-kann-davon-Leben" -Liga.

    Mit Wordpress komme ich nicht klar.:rolleyes:


    Meine Webbasteleien basieren auf CM-Simple, aktuell auf CM-Simple XH

    https://www.cmsimple-xh.org/de/


    Templates dazu:

    http://www.cmsimplexh.momadu.de/


    Die Ursprungsversion meines aktuellen Templates:

    http://www.cmsimplexh.momadu.de/demos/jekyllandhyde/

    Wenn man sich etwas in das Thema reindenkt, geht es recht gut.

    Xampp saugen, CMS (z.B. cmsiple_xh) drauf, probieren, lokal auf den Rechner die Seite basteln und dann z.B. mit Filezilla ins Netz hochladen. Eigentlich ganz einfach....