Beiträge von gert

    Also bei Midas gibt es ja das Effektmodul womit man die Phase stufenlos drehen kann. Das ist ja die feinere Version. Dieses Modul ist tatsächlich hilfreich wenn man zb. BassDi und BassMic besser oder anders summieren möchte.

    Bei solch einer Anwendung ist ja die Zeitkonstante nicht relevant. Genau so würde ich den Allpass im Kanal auch nutzen. Man darf hier glaube ich nicht den Systemgedanken ansetzen.

    Das ist ein anderes Thema und auch durchaus nicht unumstritten.

    Aber zb. beim Bassamp oder auch Gitarre mit Di kann man ruhig mal gucken ob einem die Sumierung mit einem Filter besser gefällt.

    Es muss ja nicht technisch 100% stimmen um zu gefallen!

    Denn dann würde es auch keinen Leslie geben..

    hmm...


    bissi müllig geplant in dem Pult, oder ? :D

    Pult kann 48 Kanäle (44 XLR's, 2x Stereo gesamt), aber nur 40 Kanäle via dSnake... - fühlt sich nach Software-Handbremse an 8o

    Ach naja, Ich kann ja auch noch den Extender verwenden dann hab ich 52 Ins. Plus die 64 über Dante.

    Das reicht schon.

    Moin,

    Ich suche immer noch eine AB168. Nur zum klären, es handelt sich um die alte 48khz GLD Version. Ich habe bereits die AR2412 und kann von daher nur noch die AB168 als Extender anschließen um mein Pult auf 40Inputs aufzuboren.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine die nicht so unverschämt teuer ist.

    Danke fürs Lesendafür*

    So doof das auch klingt. Du musst bei der Syncanzeige bedenken das bei AES50 zwei der 8 Pins für die Clock verwendet werden. Einer ist Send und der andere Receive. Die Marschrichtung wird erst beim Start Handshake festgelegt.
    Das bedeutet in der Praxis das wenn einer der beiden Pins nicht geht und Du das System hochfährst kann es sein das es geht. Und dann irgendwann auch wieder mal nicht. Bei AES 50 ist es ganz wichtig das alle 8 pins auf dem Netzwerkkabel vernünftig laufen. Und deswegen immer als erstes mal Kabel tauschen und vielleicht auch die Reihenfolge der Boxen. Es könnte ja auch eine Ethercon kaputt sein. Bei Deiner Verkabelung gibt es ja 4 Möglichkeiten wie rum die Clock läuft. Das macht das Fehler suchen spannend. Aber wie Frank schon sagt. Alles mal untereinander durchtauschen und genau beobachten. Am kabel auch mal schütteln.

    Fit halten der grauen Zellen oder so, schauen ob man das eigene Lieblings Mischpult schon verlernt hat? Erweiterung der musikalischen Horizonts?!


    Oder auch: einfach ein wenig Spaß am Job ;)

    find ich auch gut, aber warum muss es schnell gehen?

    Also ich mache den klaren Schrumpfschlauch nur am Male Stecker fest. Da drunter ist dann ein kleiner Aufkleber.
    Damit habe ich mal bei Ethercon Steckern angefangen damit die Leute die nicht immer aufdrehen. Hat sich gut bewährt und deswegen mache ich das bei allen Kabeln. Ich verleihe aber auch nicht und nutze alles nur selber.

    Ich habe ja auch nix gegen Deine Videos. Ich finde nur das wir dafür ja auch ein Forum haben in welchen man Links auf andere Medien zeigen kann. Dort ist das dann super aufgehoben. Aber in einem Pultfred sollte man dann auch den Content haben. Ist ja im Prinzip ne Grundsatzfrage. Das Du kein Geld damit verdienst weiß ich auch. Jedoch wenn man ehrlich ist kann man so ein Forum auch in die Tonne treten wenn jeder nur noch auf seinen externen Inhalt verlinkt.

    Ich hoffe, das bleibt so relevant für SQ user,

    wie soll es relevant bleiben wenn die Antwort hier nicht auch steht? Mir geht dieses ganze Follower, Influenza ( bei mir ist das eine Erkältung), Youtube Gehype komplett auf den Geist. Ich glaube in den antisozialen Medien gibt es genug platz zum Werbung machen. Ein Diskutierforum ist halt eben genau dazu nicht gedacht. Dann müsst Ihr auch jedem Hersteller die kostenlose Werbung erlauben. Bei der Youtube Schiene gehts im Zweifel auch um viel Geld.

    Ich finde es ja nicht schlecht das André so einen Kanal hat. Würde mich aber freuen wenn es auch noch andere Medien gibt. Sonst brauch ich hier auch nicht mehr herzukommen weil alle Inhalte eh woanders stehen.

    Naja, Du weißt doch. Alles was hilft damit der Künstler sich wohler fühlt. Wenn der Gitarrist weiß das ich an Ihn denke, denkt er auch an mich. Dadurch klingt es einfach besser. Auch ohne XProUltraLowhigh Preamp aus der Xultra Serie.

    Will sagen. Das Auge spielt und hört mit.


    A tidy stage is a happy stage!