Sound Engineer mit Körperlichen Einschränkungen sucht Möglichkeit weiter als FOH Techniker zu arbeiten

  • Hallo


    Ich habe eine etwas außergewöhnliche Frage


    Da ich 30 und vor 3 Jahren schwer erkrankt bin also auf den Rollstuhl angewiesen, bin auch von Geburt an so gut wie blind.

    Und bekomme leider auch Erwerbsunfähigkeits Rente.

    Ich habe es aber vorher geschaft eine Ausbildung zum Sound Engineer an der SAE in Berlin zu machen und habe auch über die Wfbm in einem Außen Arbeitsplatz bei meheren Firmen wo ich noch nicht auf den Rollstuhl angewiesen war auch erfolgreich in diesem Bereich als FOH Engineer arbeiten können unter anderem beim NDR, Andrea Berg, Nothern light, Münchener Freiheit und viele weitere Konzerte. Ich habe also schon knapp 12 Jahre Live Erfahrung Ich hatte auch immer eine Assitenz die mir auf Grund der entfernung vom FOH zur Bühne geholfen zwecks dem sehen. Da ich aber jetzt auf den Rollstuhl angewiesen bin ging es so nicht mehr. Das erst einmal zur Situation.


    Ich würde aber sehr gerne Live weiter arbeiten wollen da mir dieser Beruf auch sehr viel kraft gibt und ich auch nur das gelernt habe

    Habt ihr da vieleicht eine idee oder auch vieleicht möglichkeiten ?

    Wie man Live weiter arbeiten könnte ?

    Viele Grüße.

  • Hallo

    Es kommt darauf an ob es Mehr tägiges Event ist oder nicht und mir wäre es schon angenehm was festes zu finden da man dort ein festes Team hat, und ich sehe nur noch auf dem Rechten Auge und das nur auf eine Distanz von 3m ich muss aber bei Digitalpulte auf eine Distanz von 10cm ran gehen mit dem Auge daher arbeite ich bevorzug mit Anologen Equipment wie beispielsweise Soundcraft, Allen&Heath, Midas und Mackie


    Digital Pulte kann ich Folgende bediehnen Soundcraft Vi, Midas Pro


    Danke dir

    Und auch für deine Antwort

  • eher was Festes (geographisch) wie Tonstudio, mit immer gleichem Setup. Touring ist nicht barrierefrei und die wechselnden Bedingungen / Setups erfordern gute Augen (Handzeichen der Musiker Richtung FoH...) Zudem herrscht auf Tour oft Zeitdruck und Dein, bedingt durch die Sehbehinderung, langsameres Arbeitstempo ist mitunter in Ausschlusskriterium.