Beiträge von Volker

    Ich würde die Anzahl der Bässe verdoppeln ofür ein Festzelt, aber ansonsten ok.

    Die 5000er hatte ich auch mal, die macht was sie soll und hält auch stundenlang bei 2 Ohm durch

    Alles etwas gewürfelt und vermutlich uralt. Gibt es bei Euch in der Region keine Bude mit aktuellem amtlichen Material?

    Die Entscheidung zu mieten war schonmal gut.

    Hallo zusammen!


    Gibt es da irgendwas spannendes neues?

    Wie sieht es mit der Anzahl der Stände und Besucher aus?


    Ich muss ja zugeben, dass ich gerne n Amsterdam dabei war (weil in 2,5h von NRW aus mit dem Auto zu erreichen), aber für Barcelona zu geizig bin (und auch keine Zeit aktuell dafür habe).


    Ich freue mich aber über Berichte.

    Das Datum solltest du auch überdenken, es sei denn du hast deinen Job um 23.59 Uhr beendet…

    Ansonsten immer schön das Datum der Morgenstunden angeben (sonstige Leistung wird Zeitpunkt der Vollendung ausgeführt).

    Am optisch besten wäre von … bis.

    Und da Clair auch eine der wenigen Buden ist, die im internationalen Touring mit „Selbstbauboxen“ unterwegs und akzeptiert ist, könnte das Thema sogar noch für Hersteller spannend werden…

    Jup, ein großes Name mit drei Buchstaben aus dem Vermietgeschäft kommt noch dazu pfeifen die Spatzen

    Die mit dem Geschäftsführer mit dem cineastischen Namen? So schwappt es zumindest als Gerücht durchs einwohnerstärkste Bundesland. Aber wer weiß…

    Falls es so wäre, konzentriert sich der Touringmarkt in Deutschland ein wenig…

    Verabschiede dich von deinem Budget und du bekommst auch gute Aktivlautsprecher.

    Die Frage ist, ob das für den geschilderten Anwendungsfall notwendig ist.


    Mein Lieblings-Aktiv-Kübel ist seit über 10 Jahren eine fohhn xt 4! Ist aber alles Geschmacksache. Meyer baut auch gute Kübel.


    Das ist insgesamt schwierig in einem Forum, vor allem als Entscheidungshilfe für dich persönlich. Es wird dir in der unter 1000€ Klasse nix anderes übrig bleiben als den besten für dich tragbaren Kompromiss für dich selbst durch Testen zu ermitteln…

    Also ich würde es nur bedingt wollen, dass ein techniker sein eigenes Pult mitbringt.


    Was ist, wenn das Ding verstirbt? Gut, dass kann beim eigenen Pult auch passieren, aber dann trägt man eben die Verantwortung. Stirbt das Pult des Technikers und damit die Show, dann haftet er auch dafür?

    Nur mal aus Interesse: wie regelt ihr das, wenn ihr einen Techniker mit Pult bucht und der Fall tritt ein.


    aus Sicht des Technikers ist die Sachlage im Grundfall klar: man lässt sich nur noch mit eigenem Pult buchen und verdient dann natürlich an Arbeitszeit und Pult.

    Aber eben die Haftung. Woher weißt ich als Kunde, dass nicht beim letzten Job ne Cola reinfloss (der natürlich erst morgens endete) und nachmittags dann beim nächsten Job mal gehofft wird, dass das Pult durchhält - und dann tut es das eben nicht…


    Schwierig.

    Muss das Pult im Falle des Versterbens sicher gestellt werden um die Haftungsfrage für die Versicherung zu klären? Hat der Techniker überhaupt ne Versicherung dafür?

    Was aus arbeitsrechtlicher Sicht zielführend ist (Techniker mit Pult eher selbständig) wirft eben Randprobleme auf, wenn was schief geht.


    Dass die Firma, die den Auftrag hat, gegenüber dem Endkunden haftet ist klar. Aber die Versicherung der Firma wird vermutlich gerne die Versicherung des materialliefernden Technikers in Anspruch nehmen wollen…

    Neben der o.g. Digico würde ich mir noch

    Eine allen&heath Dlive c1500 mit dm32 ansehen. Wenn es bestimmte Plugins sein müssen, dann evtl noch die passende Waves Karte. Du bist damit klanglich und mit 96khz schon ganz weit vorne. Die Effekte sind auch gut.

    Und vom Rest des Budgets kaufst du noch ein axient digital mit sinnvoller Kapsel für deine Künstler und hast noch Budget für deinen Urlaub.

    Also mal zurück zum Problem;

    Ich würde links und rechts je ein Stack aus zwei b5 (übereinander!) mit t9 drauf bauen. Das ist dann hoch genug für 300 Pax.


    In der Mitte die beiden b10.


    Dann ein vernünftiges preset bauen (das kann ggfs dauern).


    In Zelten hast du immer Probleme mit Bass. Kurzfassung: viel hilft viel!


    Spielt da nur ne Band, lass die b10 weg.


    Früher, als Access noch aktuell war, waren die meisten Top 40 Bands in Zelten mit 4 b5, t9 und t5 (alles pro Seite) unterwegs. Das war ok, aber auch nicht übertrieben…


    Die b5 sind ok, aber sicher keine wunderwaffe.

    Wenn garnix geht, dann nimm excel aus dem 365er Office. Kostet für 5 Rechner 75 Euro im Jahr. Datenabgleich und mobiler Zugriff via cloud.

    Jede Zeile ein Artikel bzw. Artikelart, jede Spalte ein Datum. Kommt ein Event hinzu, fügst du eben an der richtigen Stelle ne Spalte ein.

    Dann siehst du auch ggfs direkt, dass Dein Zeug da schon auf einen anderen Schützenfest steht…


    Für die Artikel genauso, falls sinnvoll nach Warengruppen sortiert.


    Wenn du dir etwas mehr Mühe gibst, dann mach zwei Spalten pro Datum, dann kannst du auch ne Restverfügbarkeit am Datum nach Buchung von x Geräten anzeigen lassen.


    Und als „kostenlose“ Bonusleistung gibt es noch Word und Outlook usw… dazu ;)

    Ok. Das wusste ich nicht. Wir haben ne dlive und keine Avantis.

    Aber dann scheint es ja nicht eilig zu sein, wenn man den Fehler seit Monaten kennt…

    Monitore mit AVB oder besser noch Dante hätten was. Gerne auch mit speziellen Kabeln(inkl. Steckern) Bei denen Netzwerk und Strom in einer Leitung geführt werden können (nicht müssen).


    Tonpulte im Stile eine GrandMa(also mit faltbaren und winkelverstellbaren Monitoren)


    Zwei Tasten auf einer Beamer Fernbedienung zur Direktkontrolle:

    A) alle Keystone Korrekturen Reset

    B) Modi-Durchschaltung: Decke, Boden, Front, Rear


    Alles ohne Untermenüs und nur mit diesen zwei Tasten. Finetuning dann von mir aus über Menüs.


    Speakon an L-Acoustics Boxen und Amps ;)

    (Übrigens sind vorgestern die Amps 10 Prozent teurer geworden und der Rest 7 Prozent… :( )


    XLR out für Monitor an DJ-Mixern von Pionier und A&H


    Ich könnte hier den halben Sonntag Vorschläge machen ;)