(gelöst) Pulsar Dimm Pack 6x5A 2 phasiger Anschluss - Probleme

  • Hallo.

    Nach einer Ewigkeit möchte ich mal wieder eine Frage hier stellen, war sehr lange inaktiv im Forum...



    Habe mehrere Pulsar Dimmerpacks 6x5A, welche ich gerne an 2 Phasen betreiben möchte (so wie laut Blockschaltbild von Pulsar vorgesehen, denke ich?). Diese lagen eine Ewigkeit in der Ecke rum und sollen nun endlich Verwendung finden.


    Das Problem was nun auftritt ist folgendes:

    1-phasig angeschlossen (über Schuko->CEE Adapter) -> alles funktioniert wunderbar, incl. preheat

    2-phasig angeschlossen -> Kanäle 1-3 dimmen perfekt (Phase1), Kanäle 3-6 (Phase2) schalten direkt von 0 auf "full on", obwohl am 0-10V Eingang nur 1,5 Volt für die entsprechenden Kanäle anliegen. Außerdem schaltet preheat die Kanäle 3-6 voll an, die Kanäle 1-3 heizen so wie es soll vor.

    Habe ich einen Denkfehler und von Pulsar ist nicht der mehrphasige Betrieb vorgesehen, sondern nur 2 getrennte Zuleitungen, aber auf der selben Phase, oder ist irgendetwas kaput?


    Vlt. finden sich hier ja einige Pulsar Profis die mir weiterhelfen können? :)


    Danke im Voraus.

  • Hi,

    klingt sehr danach, dass das Teil nur eine Rampe erzeugt, d.h. die beiden Einspeisungen 'in phase' sein müssen. Evtl. muss man da dann auch noch intern was ändern.
    Hast Du mal die genaue Typenbezeichnung?


    Tomy

  • Bin vermutlich morgen wieder im Lager, da schaue ich mal nach Drahtbrücken oder ähnlichem. Habe zwar beim Anschluss nichts gesehen, aber vlt. wurde es ja übersehen.

    Leider wurde ich auf der Pulsar Seite nicht fündig.

    Im Ursprungszustand waren alle Kanäle auf einem Anschlussterminal, es gibt aber halt auch ein zweites und das Blockschaltbild sagt dazu "LIVE2" ?(

  • Bin kein Elektroniker aber hatte die 10A Version jahrelang bei uns im Laden. Die "alte" Version mit 2 Anschlussleitungen braucht die gleiche Phase. Die Spannungsversorgung für die Steuerplatinen (2 mit je 3 Kanälen) kann verschiedene Phasen nicht syncronisieren (so hats zumindest der Elektroniker der immer den Service machte genannt). Wir hatten drei 6Kanal-Dimmer auf die drei Phasen verteilt. Bei einem vierten hatte der Elektroniker einen weitern Trafo, der an der zweiten Phase hing, für die zweite Steuerplatine nachgerüstet und so konnte der auf 2 Phasen betrieben werden.

    Später gab dann mal den Dimmer meines wissens auch als dreiphasiges Modell

    --
    ulrich strassner
    --
    you learned how to creep and you learned how to crawl
    but you never really learned anything at all

  • Das Problem ist der Zündzeitpunkt der Triacs. Dafür bräuchte es eigentlich eine separate Elektronik auf jeder Phase. Die ist hier aber nicht vorhanden. Hier ist AFAIR der Lastteil aus baugleichen 3Kanal Dimmern zusammengesetzt und eine Steuerungselektronik verbaut.

  • Da steht klar 230V 1Phase drauf.... :-

    Ist meiner Meinung nach nicht so ganz eindeutig zu identifizieren, da unten drunter Live1/Phase steht und "oder" Live 1 Live 2, somit kann man schnell auf die Idee kommen, das damit auch unterschiedliche Phasen gemeint sein können :-\


    Hat sich nun aber erledigt. Habe die 2 Dimmer nun einphasig angeschlossen. Läuft wunderbar.

    Danke für eure Antworten.