Behringer XR18 und XR16 gleichzeitig über ein/en Rechner/Tablet

  • Hallo zusammen,
    ich bin neu im Formum und deshalb nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin.

    Ich möchte ein Behringer XR 18 und ein Behringer XR 16 gleichzeitig über den selben Laptop bedienen. Ist das irgendwie möglich?
    Wenn nicht, was könnte ich bei Platzmangel im FOH (kleine Freilichtbühne) tun, um beide möglichst auf einen Monitor zu bringen, o.Ä.?

    Für alle Antworten danke ich schon hier herzlich,
    grooves & Blues, edel

  • Also X-Air-Edit lässt sich zumindest mehrfach starten. Ich weiß aber nicht ob sich das irgendwie ins Gehege kommt.

    Auf dem (Android-)Tablet kann man die App nur einmal starten.

    Allerdings sollte es überall Platz für zwei Tablets geben.


    Aber warum willst du unbedingt zwei Mixer kastkadieren? Das macht wirklich keinen Spaß. Könnt ihr euch dafür nicht ein X32 leihen?

  • Das kann nicht gut gehen! Wenn 18 Kanäle nicht reichen gäbe es das Soundcraft Ui24. Aber ich kann aus Erfahrung vom Ui16 sagen, dass der Spass beim Tabletmischen mit jedem Kanal etwas weniger wird. Und dann irgendwie zwischen zwei Apps hin und her switchen...


    Mir scheint hier ein Komisches Verhältnis zwischen Inputkanäle und FOH-Grösse vorzuliegen. Es lohnt sich nicht, dort zu sparen, wo es am Ende teuer wird (weil man mit Feedbacks die Treiber zerschiesst oder mit schlechtem Sound das Publikum verjagt).