DAB Tuner in 19"

  • Guten Tag,

    hat mir jemand einen Tipp für einen „guten und soliden“ DAB-Radio im 19" Format?

    Bereits Erfahrungen gesammelt habe ich mit dem DABMAN i500: kurzum Gerät funktioniert und hat etliche Funktionen, das ist es dann aber auch. Die Bedienung ist sowas von schrecklich, dass das Gerät kaum benutzt wird. Die Menüs, Einstellungen, Senderwahl sind mit den beiden Drehknöpfen ein echtes Geduldspiel und kaum beim ersten Versuch erfolgreich anzuwählen.


    Dann gibt’s bei Monacor noch so ein Gerät. Ohne es je in den Händen gehalten zu haben: Das sieht mir auch nach einem in China engineertem und produzierten Gerät aus, was in der Haptik und Funktion vermutlich ähnlich gut abschneidet wie der oben genannte.


    Bei den althergebrachten Produzenten fürs Volk; Sony, Panasonic, Philips etc. findet man leider nichts in der Hifi Abteilung.


    Danke für eure weiteren Vorschläge.

  • Hm, ohne das konkrete Gerät zu kennen aber Monacor ist im Installationsbereich durchaus anerkannt, zu Recht erfolgreich und meistens absolut praxisnah und -tauglich.


    Ansonsten kannst Du immer noch ein Autoradio mit einem Netzteil versehen und mit Einbaurahmen in ein Rack stecken.

  • Ich habe zu Hause ein Blaupunkt 19" RDS/Internetradio. Das läuft auch schon seit Jahren ohne Probleme. Aber es sieht so aus, als wäre das nicht mehr im aktuellen Produkteportfolio. Vielleicht liegt das irgendwo noch als Auslaufmodell rum?


    Nach kurzem Googeln muss ich mich wohl korrigieren. Ich habe den Blaupunkt IR38e und der kann wohl nur Internetradio. Sorry.

    Der Ton macht die Musik.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von zegi ()

  • Danke für eure Vorschläge.

    Die Idee mit dem Autoradio gibt zwar ein wenig Bastelarbeit, die Bedienung kennt dafür jeder.


    Mittlerweile bin ich noch über QSONE QMP-2000 gestolpert, der hat fast schon zu viel an Board.

  • Moin,

    Es gibt auch noch die "Alleskönner" wie z.b. den Tascam CD-400U DAB. Ähnliche Geräte gibt es möglicherweise auch von Denon oder in der günstigeren Liga ala Numark etc. Ich kenne die Dinger leider nicht, aber vielleicht ist das auch noch eine Alternative, gerade wenn der Platz im Rack knapp ist.

    Gruß, Marcel


    Edit: Wobei ich noch anmerken möchte, dass der generelle DAB-Empfang in Deutschland noch zu wünschen übrig lässt. Hab das nun im neuen Sprinter verbaut und der Empfang ist alles andere als stabil wenn man mal in hügeligen Gegenden oder in der Pampa unterwegs ist.