QSC EX1600 Endstufen Lüfter ?

  • Moin,

    ich habe ein Paket mit 3 Stück QSC EX1600 bekommen. Alle laufen, jedoch ist mir aufgefallen das bei Zweien der Lüfter nach dem Einschalten nicht anläuft bei der Dritten jedoch läuft er gleich mit an. Kann Jemand sagen was richtig ist ? Im Data Sheet steht eigentlich das der Lüfter kontinuierlich ab 25°C - 50°C langsam läuft. Das ließe im Zweifel aber auch den Rückschluss zu dass er unter 25°C noch gar nicht läuft....

    Wie auch immer eine oder zwei Endstufen verhalten sich nicht richtig. Die Frage ist Welche ?

  • Wäre es möglich, dass die verbauten Temperatursensoren nicht auf das Grad genau funktionieren und deshalb die eine Endstufe meint, es sei bereits mehr als 25° warm? Immerhin ist es ja von der Umgebungstemperatur her schon in dieser Bandbreite.


    Ich würde mal die zwei "nicht lüftenden" Geräte 5min in die Sonne stellen und dann einschalten. Wenn der Lüfter auch gleich mit angeht, würde ich das für normal halten.


    Oder alternativ mit der "lüftenden" Endstufe in den kühlen Keller gehen, das Gerät 2h dort stehen lassen und dann einschalten. Auch hier - bleibt der Lüfter ohne Bewegung, ist doch alles im Butter.

  • Es wurde das Meiste schon gesagt.

    Bei temperaturgesteuerten Lüftern gibt es drei Zustände:

    1. beschleunigt über Temperaturanstieg = funktioniert richtig

    2. läuft nicht, bis eventuell ein Thermoschalter bei drohender Überhitzung die defekte Elektronik überbrückt

    3. läuft sofort mit voller Leistung, auch hier wäre die Elektronik defekt


    Ob der Lüfter nun bei 5 Grad mehr, oder weniger zu laufen beginnt, ist für die Funktion unerheblich...

    Lieber mit Röhre geampt, als in Selbige geschaut!