Beiträge von Jürgen Klingel

    Ich hatte mir die neue Springsteen CD gekauft und mein Vater kam mit der aktuellen CD der Kastelruther Spatzen (ja Volksmusik) um die Ecke die ich ihm fürs Auto kopieren sollte. Der Klang der Springsteen Scheibe hat mich gar nicht begeistert, eben genau wie ich oben beschrieben habe. Dann die Kastelruther rein...WTF?!?...das klang ganz genau so.

    Springsteen..."Radio nowhere" zufällig? Bei dem Song hätte ich am liebsten in die CD-Schublade ge<X

    Das ist dermaßen zu Tode komprimiert, das macht keinen Spaß - das VU-Meter zuckt kaum noch :(

    wenn man mischpulte auspackt, die zuvor von anderen kollegen benutzt wurden, kann es ist seltenen fällen zu einem leichten schmunzeln kommen:



    Echt jetzt!? ^^


    Wünsche mir nur manchmal, man könnte ein paar Zeichen mehr unterbringen und eine größere Farbenauswahl...den Modus ohne Hintergrundbeleuchtung des LCDs finde ich btw. ziemlich "Banane" :rolleyes:

    Hi,

    Dein erster Beitrag hier im Forum, war ein ziemlicher "Rohrkrepierer" *finger wenn das hier anders laufen soll, solltest Du umgehend Fakten zum Gejammere liefern!


    Was für Boxen, bzw. was für Gehäuse, welche Chassis, welche Trennfrequenz mit was für einer Weiche/Ordnung, wie sieht der Raum aus, wo waren die Lautsprecher aufgestellt.


    Aus - und zwischen - Deinen bisherigen Zeilen lese ich:

    "Es dröhnt und scheppert", weil...Richtwirkung mit 2 Hörnchen ist nicht wirklich vorhanden ;)

    Naja...im "normalen Alltag" trachte ich eigentlich danach, auf Dosenfutter zu verzichten :)

    Mir sind nach Jahren auch schon mal zu Hause Konserven und Trockenprodukte unter die Finger geraten, die halt dann doch mal "drüber" waren, weil sonst eben "just in time" eingekauft wurde.


    Insofern wollte ich mir eh schon mal etwas "Vorratsmanagement" angewöhnen - ich nenne das dann mal "Büchsen-Excel" :P

    Hier in Berlin war heute sogar wieder Klopapier in den Regalen. Nicht überall aber immerhin. Da habe ich gleich mal zugeschlagen, 4 Rollen auf einmal gekauft.

    Ganze VIER Rollen - Hamsterer! Schäm Dich! :D


    Ich wohne recht grenznah zu Frankreich...die günstigeren Preise bei uns haben schon immer recht viele französische Einkäufer angelockt. Jetzt wird schon vermehrt gekauft: 4 x 10er Pack Küchenrollen vor mir an der Kasse (das würde mir Jaaaahre reichen) usw.

    Es sind tatsächlich von 10 Sorten Reis, manchmal 2 Sorten leer (auch bei EDEKA), aber insgesamt noch entspannte Lage.

    Wenn möglich sollte der Sub gut Druck haben, ungerne möchte ich mangels Power einen zweiten schleppen.

    Frage doch mal die Verleihbuden in Deiner Gegend, was die so an Material haben, dann könntest Du ggf. nur ein paar Subs zumieten, wenn Du Tops hast, die etwas Leistung abkönnen.


    BTW: 300 Pax mit einem Sub...da ist Marke und Leistung egal - das wird nix!


    JM2C, Jürgen

    Sicherung?

    Jein...zunächst einmal ist es eine Glühlampe, mit der hilfreichen Eigenschaft, bei steigendem Strom (Lautsprecher-Überlastung) ihren elektrischen Widerstand (nennt sich PTC-Verhalten) zu erhöhen und dabei heller zu leuchten, was aber eher ein "Nebenprodukt" ist.

    Was passiert, wenn der Strom zu hoch wird - und die Lampe zuuu HELLLLL!!! - kannst Dir denken, oder?

    Richtig, das Licht geht aus und der Lautsprecher verstummt, bis (im besten Fall) die Lampe ersetzt wird.