Beiträge von Freakpedda

    Ich würde mir wünschen das man das Jogwheel und die darüberliegende Controlsection abschalten kann. So ähnlich wie bei Digico unter Options. Kenne mich..würde ständig an das Jogwheel kommen und evtl irgendwas verdrehen 😏

    Also ich find es ganz geil.. Der Uli hat wieder viele coole Sachen geklaut die ich manchmal an verschiedenen Pulten geschätzt oder vermisst habe. Flexibilität find ich gut bei dm Pult. Am schönsten finde ich den Alternate Input. Liebe ich bei Digico..schon häufig genutzt und macht das Leben leichter.

    Kenne ein paar Leute die genau den Job machen für andere Künstler. Ich selber hab das auch schon mal für ein WE als Aushilfe gemacht weil ein Kollege krank wurde. Das ist eigentlich ganz entspannt. Holst den Künstler ab, im Kofferaum das kleine Rack mit z.b. X-air, In ear, Funke und Usb Player.Schlägst 20 min vor dem Auftritt in der z.b. Diskothek, Zelt auf. Übergibst die Summe und los gehts. 30 min später wieder einpacken und zum nächsten Job. Das so ca. 3 x am Abend. Tourmanagment besteht daraus vorher anzurufen wg. Zeiten, kurz Security instruieren das der Künstler problemlos zur Bühne und zurück kommt. Paar Bilder machen vom Foh aus. Thats it. Bei mir wurde jeder Auftritt mit vollem Tagessatz abgerechnet und sehr Zeitnah bezahlt. Das ist eigentlch leicht verdientes Geld. Und der Künstler ist auch nicht besoffen wie oben angenommen...der arbeitet nämlich. Drücke euch die Daumen das ihr jemand passenden findet.


    edit: In den meisten Fällen haben die Künstler eigenes vorhandenes Equipment, musst also nix mitbringen

    Hmmm, das ist bei den meisten Sachen so das, wenn sie gewerblich genutzt werden, die Garantie/Gewährleistung nur halb so lange ist wie die private Nutzung ist.


    Hans gibt ja pauschal auf alle Produkte 3 Jahre.

    Ich hatte noch nie einen Garantiefall im zweiten oder dritten Jahr, wär mal interessant da nachzufragen wie es da gehandhabt wird.

    Haben wir gehabt. Sennheiser Ew500 G3. Hat extreme Pegelschwankungen gehabt. 1,5 Wochen bevor die Garantie ablief. Wurde Anstandslos gegen ein neues getauscht. Scheint sein Versprechen also zu halten. Und das war vom Sänger persönlich gekauft, also kein Großkunde.

    Moin Karel, der Joeco enthält paar Playback spuren und unterschiedliche clicktracks. Wird vom Ipad des Künstlers ferngesteuert. Deswegen auch am Monitorplatz wegen der Distanz. Und sollte was schieflaufen kümmert sich ein Tekkl aus unserem Team darum. Der örtliche soll am besten mit seinem Lieblingspult mischen. Gainsharing ist kein Thema, schon ein üaar mal gemacht ohne Probleme. Ist aber auch ein total statischer In ear mix. Nach dem Soundcheck passt du eigentlich nur noch auf das Pult auf.

    Moin Kollegen, ich suche Kabeltrenner für 8 fach Xlr snakes. Das sind so Plastikringe mit 8 Nuten, sehen fast aus wie Zahnräder. Sind dafür da die Kabel vor vertüddeln zu bewahren. Ich find die aber nirgends. Weiss jemand evtl wie die genau heißen?

    Ich zum Beispiel. Mustten da mal drüber spielen. Dachte erst das fehlende Lows and den nur 2 Subs pro Seite lag. Habe dann mal hinter den Molton an der Bühnenkante geschau...da lagen noch 8 davon die auch alle an waren. Sorry aber das war lächerlich was da raus kam. Gruselige PA

    Moin Kollegen, weiss jemand wo man Digico Ersatzteile ( Fader, Lcd funktion card, ect. )neu/ gebraucht bekommt. Neu warscheinlich bei United brands? Aber gebraucht?? Ist für einen Kollegen aus der Türkei. Der Türkische Distributor ist eine Katastrophe, selbst erlebt.

    Vielen Dank im voraus

    Hat wir letztes Jahr auf Föhr on Fire...Betrunkener Gast rennt von hinten auf die Bühne an den Mukkern vorbei und springt...leider das Publikum auch zur Seite. Flachköpper aufs Pflaster. RTW musste ihn mitnehmen.

    Naja, gerade ein "guter" Snaresound ist, mal vom persönlichen Geschmack abgesehen, oft ein Ergebnis aus vielen Faktoren, als allererster wohl Stimmung der Snare & Spielweise des Drummers.




    Und alle modernen Doppelkapsel BD Mikros an Gitarrenamps ... wenn mal kein Kemper dasteht .. ;-)

    Habe das bei mehreren verschiedenen Drummern ausprobiert, gefiel mir immer gut.


    Das mit den BD Mics werde ich mal testen, auf die Idee wäre ich nie gekommen.