Beiträge von T-event

    IWMO:

    vollkommen funktionierendes Android 8.1 als Betriebssystem auf dem Laptop 8):


    Kann man dann mit den bekannten Streaming-Apps Filme und Serien offline speichern und über den Bildschirmausgang abspielen ?

    Oder darüber bei Instagram live gehen ?

    An der Lichtdichtigkeit von Trevira CS habe ich keine Zweifel, der Stoff wird aber als leicht glänzend beschrieben und das kann ich mir bei großen Flächen schon als etwas störend vorstellen. Molton ist da unkomliziert.

    Kommt bestimmt auf das konkrete Material an, wir haben Podestkasch aus Trevira CS (oder ähnliche Bezeichnung) und der ist auch bei "Anleuchtung" definitiv "matt" genug.

    Ich denke mal, die Preise im GVT sind noch verhandelbar. Ich schaue da auch manchmal rein. Nimm einfach mal Kontakt mit einem Verkäufer auf, dessen GLD-Pültchen schon eine Weile drin steht und biete ihm Deinen Wunschpreis an...;)

    So ist es, sowohl aus Käufer- als auch aus Verkäufersicht, oft werden Angebote auch einfach mit zwei Klicks verlängert ohne das der Preis angepasst wird, bzw. überhaupt mal verglichen wird wie es akutell den Wert liegt.

    Man darf auch nicht vergessen: nur weil auf solchen Plattformen Geräte für Preis X angeboten werden, ist das nicht automatisch auch der Wert den das Gerät (noch) hat.
    Manchmal verlangt einer Mondpreise und der nächste Anbieter sieht diesen Preis und denkt seines ist je nach Zustand nochmal mehr oder nur ein bisschen weniger "wert".

    Wenn man solche Preise dann mit den "echten eigenen" Listenpreisen abzgl. Prozenten und ggf. Skonto beim jeweiligen Vertrieb vergleicht, dann fragt man sich: ob die alle auf den selben "Dummen" warten oder einfach wirklich zu faul waren ihre eigenen Angebote mit ihren EK's zu vergleichen ;-)

    Wir haben vor ein paar Jahren auch einige MMX Spots gebraucht gekauft und genutzt.
    Damals alle mit frischen Service und guten gebrauchten Leuchtmittteln sowie einigen Ersatzbrennern inklusive. Allesamt mit LumenRadio wireless DMX Empfängern.

    Lampen-/Lüfterstunden etc. hab ich jetzt nicht im Kopf, waren aber und sind definitiv im Rahmen.
    Außer den üblichen Kleinigkeiten (mal nen Sensor säubern/resetten, Lüfter durchpusten, spielen die.

    Jetzt stehen 6 Stück nach frischen Service trotzdem zum Verkauf (inkl. Ersatzleuchtmitteln da bisher nur einer getauscht wurde - was anders erwartet wurde).


    Einfach weil der Platz benötigt wird und sich die Anforderungen in Punkto Licht geändert haben, bzw. der Bereich nicht mehr in dieser Art und Weise bedient wird - weshalb unsere MMX'e die letzten Jahre mehr Zeit im Lager als auf Produktion verbracht haben.


    Man kann also gebrauchte MMX'e kaufen und glücklich damit werden, aber man kann bestimmt auch Pech haben - da gabs ja bereits genügend Hinweise zu.


    _________________________________________________________________________



    Wir sitzen im Rheinland, also falls du dich für gebrauchte MMX'e entscheidest - meld dich ruhig :)

    hab eben nur irgendwo bei Facebook sinngemäß folgenden Kommentar gelesen:

    "durch die 3er gibt es jetzt so viele 2er Konsolen und Wings auf dem Gebrauchtmarkt, dass die Dot2 wohl keine nennenswerte Umsätze mehr erzielen wird."

    Klingt nachvollziehbar, und es soll ja weiterhin Support und Updates geben.

    beim VLC Player kann man (in meiner Erinnerung) einiges an Einstellungen vornehmen.

    Ich meine z.B. auch das er nach jedem Video stoppt, und auf das nächste GO wartet, aber nagel mich nicht drauf fest, dass es diese Möglichkeit immer noch gibt.

    Du solltest versuchen deine Musiker zu erziehen und ihnen auch verständlich erklären das es einfach nicht professionell und förderlich ist solche Dinge unabgesprochen zu fordern.
    Denn irgendwann wird auch der restliche Rider nicht mehr für wahr genommen.


    Ein bisschen Sparematerial ist ja nie verkehrt, alleine falls man etwas ausfällt und die obligatorische 9V Batterie sowie Klinkenkabel sollte man auch immer auf Verdacht dabei haben.


    Und der oft zufindende Satz: "....diese Bühnenanweisung ist Bestandteil des Vertrags.....bei nicht Einhaltung..."

    geht ja auch in beide Richtungen, wenn alles geforderte gestellt wird und die Band sich nicht an die "schriftliche Absprache in Form der Bühnenanweisung" hält, dann kann der Veranstalter auch von der Band "Schadensersatz" fordern. (Wobei es dann auch wieder auf die genauen Vertrags- und Geschäftsbeziehungen der einzelnen Parteien geht.)

    Die Zuverlässigkeit und die Fahreigenschaften der Italofranzosen der 3,5t-Klasse sind nach 3-5 Jahren Gebrauch (also dann wenn die Karre allmählich mehr Gewinn erwirtschaftet als sie kostet...) einfach unterirdisch.

    Bzgl. den Fahreigenschaften und der Zuverlässigkeit können wir uns bei den bisherigen Boxern nicht beklagen, eher über die von diversen Miettransportern verschiedenener Anbieter.
    Aber die Fahreigenschaften sind zum Teil ja auch Geschmackssache.


    Alle Fahrzeuge bei uns sind im Leasing und werden nach vier Jahren gegen das neue Modell getauscht.

    Ob Kauf oder Leasing - die Karre muss sich ab dem ersten Tag "selbst tragen" bzw. "Gewinn erwirtschaften" aber doch keine Mehrkosten verursachen.


    Wir verpacken unsere Geräte nach Möglichkeit in Kisten mit Packmaß, so wie das auch einige Herrsteller machen, welche ihre Produkte samt Case verkaufen. Klar gibts hier auch gammelige / unförmige - die werden dann ersetzt.

    Denn schlechte Logistik ist ein Zeit und damit Kostenfaktor der nicht zu unterschätzen ist.


    zum Beispiel:

    - schmale Kisten kann man auch so designen das drei Stück wieder zweimal Packmaß ergeben.
    - können Bässe auch seitlich/hochkant transportiert werden.
    - Podestplatten stehen im 6er-Pack hochkannt auf einem Dolly, das hat Packmaß und ist gute 2m lang, davon passen in nen Boxer 3 Stück nebeneinander vor die Radkästen.
    - 19" Cases sind (zumindest bei uns) immer gleich breit, egal ob mit Holzinlay oder ohne. Und in der Regel auch gleich tiiiiiiiiiief

    - Kleinscheiß (Plastikkisten / Eurobehälter / etc.) landest entweder in Transflexen, Schubladen oder Regaldolly (1,6m hoch, 2m breit, Packmaß Tiefe)


    und Lifte sind eh immer scheiße ;-)

    Aber das ist alles auch schon wieder ein eigenes Thema und hat nichts mehr mit Sommer und Winterreifen oder ausschließlich mit der Fahrzeugwahl zu tun.

    Grüße