Beiträge von elch

    kater :
    wir reden vom vario-system...
    klar, das monoblox is ein teil, das geht nicht auseinander...
    aber das vario is halt schön variabel für verschiedene lw-größen, da brauchst nur ein kleineres tuch und zwischenstücke rauslassen, dann hast z.b. statt 6x4,50 eine 5x3,80 oder 4x3
    geht natürlich aber nicht, wenn dus parallel verwenden willst/musst

    "cheesy" schrieb:

    75.000 Euro + Sender ??? :shock:


    Ich hatte so mit einem Tausender gerechnet...


    ne, bei 75.000 is sender und empfänger schon dabei, aber du brauchst für hahezu das gleiche geld noch kamera+optik+rest (fernbedienung etc)


    "cheesy" schrieb:


    Gut das Equipment wird aber wohl für echte Fernseh-Produktionen genommen. Ich benötige ja nur eine Übertragung in Video-Qualität (also was man so im Home- und Konsumer-Bereich einsetzt). Problem ist nur die Stabilität der Übertragung. Da sollte es möglich sein, mit der Kamara hinter der Bühne und Back-Stage rumlaufen zu können (ca. 30- 50 Meter, eine Wand dazwischen).


    ja, is halt fernsehequipment, für alles andere ist halt kein markt da um es zu annehmbaren preisen zu produzieren, wir hatten aber schonmal eine gemietet für nen event, ich glaub die woche hat da knapp 6000€ gekostet
    wie habens auch mal selbst probiert sowas zu basteln, entweder mit so nem billig-teil von conrad etc. oder auch mit anderen vergleichbaren (monacor), für mehr oder weniger stationäre einrichtungen geht es so, aber tolle bildqualität darfst du nicht erwarten, wenn sich die kamera aber bewegt, dann isses schon aus, weil du dann noch sender und empfänger mitführen musst, da brauchst du dann 2 mann extra am besten mit sichtkontakt... die kannst dann anch möglichkeit auch gleich als kabelhilfen einsetzen und hast sogar bei 150m fbas-kabel noch ein deutlich besseres bild (auch ohne verstärker) oder eben mehrfach mit videokabel vorverkabeln, dass du eben mehrere ansteckbuchsen hast...
    [/quote]


    "cheesy" schrieb:


    Diese Komposit-Mischer, von denen du spachst ( elch ), können die auch ein Schwarzbild halten, wenn kein Videosignal rein kommt ? (eigene Syncronisation)


    wenn ich jetzt mal unseren kleinsten VM (kostet ca. 1500€) anschauen, von videonics den mx-1 (mit internem sync) der liefert bei keiner angeschlossenen quelle ein schwarzbild, alternativ kannst ihn ja auch einfach auf ne hintergrundfarbe (schwarz) umschalten...

    "Markus Verza" schrieb:

    Ich glaube du bist der erste der darüber nachdenkt.


    es begab sich damit, dass sich ein bühnengeländer beim hochfliegen im rahmen verhängt hatte und das leider erst bemerkt wurde, als das tuch soweit eingerissen war, dass die steckverbindung nicht mehr allzugut von allein gehalten hat... :roll:
    ich denk mal, ein stahlseil oder ne kette so um den rahmen machen, dass er sich eben nicht weiter als 10cm dehnen kann (soweit sind die ja ineinander gesteckt) sollte kein problem sein... beim nächsten mal probier ichs einfach mal aus :wink:

    eine frage zum fliegen einer stumpfl-leinwand:


    die leinwände werden ja i.a. nur gesteckt und dann die steckverbindungen von dem daraufgeknöpften leinwandtuch gehalten.
    müsste ich da die leinwand in sich noch irgendwie safen? also z.b. stahlsein von oberem gurt bis unterem? oder das alu anbohren und dann mit stiften etc. arbeiten?

    mal hierzu noch ne frage:
    wie sieht das aus mit selbstgebrannten cds? darf ich die benutzen wenn ich
    a) das original 1:1 kopiere (also ne arbeits-/sicherheitskopie anfertige)
    b) mir selbst nen sampler aus mehreren originalen baue damit ich statt 500 cds halt nur 20 mitnehmen muss?

    zu a)
    "brauchbare" funksysteme gibts nur im absolut oberen profibereich...
    thomsongrassvalley is z.b. ein hersteller, der für seine ldk200-serie ein triax-funk-system hat... der sender wird einfach an die cam gedockt, analog zu nem beta-dockrecorder
    kostenpunkt ca. 75.000€ zzgl. dem "normalen" triax-equipment (kamera, ccu, rcp etc.)
    frag doch ganz einfach mal bei nem größere ü-wagen-dienstleister in deiner nähe an, evtl. vermieten sie dir auch so ein system


    zu b)
    je nach deinen qualitätsansprüchen reicht evtl auch ein gebrauchter composite-mischer von ebay...
    halt je nachdem, wieviele quellen du brauchst, was für effekte, signaverarbeitung etc...