Clip Mikrofon für Saxophon - AKG oder DPA

  • Hallo,


    nochmals vielen Dank, Ihr konnten mir wirklich helfen :)


    Also, den ATM 350 bekommt die Frau wahrscheinlich zu Weihnachten.


    Nun vielleicht kann jemand noch diese Frage aufklären: ist das System10 - dem Preis entsprechend - etwas besser als das ATW-13?


    VG :)

  • Wo willst du das denn benutzen? Stadt oder eher ländliche Gegend?
    In Städten ist ja das Frequenzthema schon manchmal schwierig...
    Dann würde ich eher zum System10 raten
    das ATW-13 hat ja nur den Bereich 863,000 bis 865,000 MHz und da ist es schon manchmal eng


    Hast du denn die Möglichkeit das auszuprobieren?

  • Zu ca. 95% ländliche Gegend. Die Möglichkeit das auszuprobieren gibt es leider nicht.

    Gibt es zwischen diesen beiden Systemen nennenswerte Qualitätsunterschiede außer den engeren Bereich des ATW-13?

    Auf der www von AT wird angegeben, dass das System 10 bis 30m weit kann und das billigere ATW-13 bis 60m - könnte man aufgrund dessen meinen, das Signal von ATW-13 wäre fester, stabiler?


    Danke, VG :)

  • Das System 10 klingt schon deutlich besser, da es eine digitale Übertragung hat. Bei guten Bedingungen (Sichtlinie) ist die Reichweite wohl vergleichbar, wenn Hindernisse im Weg sind wird es schneller brenzlig, weil die kürzeren Wellenlängen mehr bedämpft werden. In Deinem Anwendungsfall sehe ich da aber kein Problem. Durch das automatische Spectrum Management läuft es in der Praxis wahrscheinlich auch ausfallsicherer als das ATW-13.

    Viele Grüße

    Tobias

    Tobias Kammerer, Dipl Audio Engineer SAE
    Pro PA Veranstaltungstechnik
    (Inhaber)


    Musikhaus Kirstein GmbH
    (Produktmanager)

  • ich habe einem weltweit bekannten saxophonisten vor drei jahren ein System10 mit dem passenden ATM350 verkauft. er ist damit laufend unterwegs, auf kleinen und großen bühnen, in kleinen und großen städten. seine rückmeldung bisher ist eindeutig: es klingt super und funktioniert zuverlässig.

    ich habe ihm sogar den stecker für sein AMT-klarinettenmikrofon umgelötet, welches er unbedingt weiterverwenden wollte. auch das läuft jetzt mit dem System10.

    die latenz von etwas über 3ms stört ihn übrigens nicht.


    für musiker kann man dieses System10 wirklich empfehlen. den günstigen analogen funkstrecken ist es klanglich deutlich überlegen, ich nehme es sogar manchmal als übertragungsstrecke für mein messmikrofon.

    und wenn man den empfänger einfach auf der bühne lässt gibt es auch keine reichweitenprobleme.