Mennekes STAR-TOP Ceekon-Armaturen. Langzeitbilanzen?

  • Für den Stecker spricht, das er sich noch von der Kupplung trennen ließ.

    Bei billigen Dingern vereinigen die sich am Kragen für immer & ewig.

    Hatte ich schon so aufm Tisch. Typischer Adapter groß-nach-klein Schaden.


    1210er Dimmer gehören definitiv nicht an einen 32er Stecker, im 100% Dauerbetrieb mit 24 Kannen gleich garnicht.


    Die Schwachstelle liegt allerdings immer in der Kupplung, mit ihren mehr oder weniger ausgeleierten Kontaktfedern. Man kann das halt nicht sehen.


    In dem Fall hier könnte das Problem aber auch bei den Schneidklemmen liegen.

    Keine Ahnung, wieviel Kontaktfläche der Draht wirklich hat. Man sieht es ja wiederum nicht.

    Bei einer Schraubklemme kann man das ja nachvollziehen.


    Die eventuell zu kleine Fläche heizt die PINs dann natürlich gut auf, zusammen mit dem Übergang am Stecker selbst und Dauerlast siehts dann so aus.
    Da müssen noch nichtmal die 32A Nennstrom überschritten sein.

    Steckt mal 16A Dauer an einen Plastik-3er Verteiler.....


    Man muss dabei bedenken, Titanex verträgt gut 90 Grad.