Hoellestern 14.4 DSP USB Serial Adapter

  • Ok, naja das mit dem "noch nicht, aber bald" wurde mir vor gut 2,5 Jahren als ich mich nach neuen Amps umgeschaut habe schon gesagt. Das war einer der Gründe warum ich mich gegen Hoellstern entschieden habe weil mir eine offener, frei Konfigurierbarer und im Netzwerk steuerbarer DSP wichtig ist weil ich auch immer wieder Anwendungen habe wo ich das brauche.
    Ich hätte jetzt allerdings nicht gedacht dass "noch nicht, aber bald" bedeutet dass das nach mehr als 2 Jahren immer noch nicht geht.

  • Nochmal die Frage zu den Adaptern.


    Da ich schon eine recht grosse Auswahl an USB-->RS232 Adaptern habe, wollte ich auf den originalen Hoellstern Adapter verzichten.


    Noch funktioniert die Verbindung allerdings nicht.


    Mein original ftdi Adapter (https://de.farnell.com/ftdi/us…l-usb-rs232-1m/dp/1329310) sollte den gleichen Chip haben wie die Hoellstern Adapter.


    Kann mir jemand zu der Belegung des Verbindungskabel Infos geben?


    Die Belegung wie angegeben von Frank und die Belegung des Kabel (https://www.ftdichip.com/Suppo…S_US232R-10_R-100-500.pdf) muessten eigtl. fuer Send und Receive passen.

    Nur der Handshake wird evtl. nicht richtig gegeben.



    Kann mir jemand bestaetigen ob folgendes Kabel passen wuerde


    AMP ------------------------------ USBRS232Adapter

    1 (GND) ---------------------------5(GND)

    2 (transmit)----------------------2(receive)

    3 (receive)------------------------3(transmit)

    LINK 7+8 (CTS+RTS)

  • dann miss doch mal, ob der pin5 am amp auf masse geht. vielleicht hat Tomy mit seiner vermutung recht.


    oder noch sinnvoller, bevor du ein bauteil abschiesst: ruf doch mal den hersteller in Hugstetten bei Freiburg an. ich kann mir kaum vorstellen, dass der im moment so mit arbeit voll ist, dass er dir da nicht weiterhelfen kann.