Bell B16-1000 Problem

  • ...bestell gleich 2 - auf Halde haben ist nicht schlecht bei so Material - und kosten tun die auch nicht die Welt ;)

    [/Murmeltier Ende Teil 3]

    Alternativ noch einen Sträter hinterher: Da wirste mit 2 nicht auskommen...



    bot: Bei altem Material kann das fischig riechen ggf. auch an organischen Bestandteilen auf und im Gerät liegen. Und Geräte aus Raucherhaushaltungen / entsprechenden Locations (ist bei dem Alter ja ggf. noch relevant :-) ) habe auch immer ein ganz eigenes Oeuvre...


    ... und immer vorsichtig sein, nicht daß sich der MagicSmoke verflüchtigt, der das Zeugs in Wirklichkeit am Laufen hält...

  • Achtung:


    ...bestell gleich 2 - auf Halde haben ist nicht schlecht bei so Material - und kosten tun die auch nicht die Welt ;)

    [/Murmeltier Ende Teil 4]


    edit:

    dem Deutsch gemacht Ubersetzt kann verstehen besser bei nicht google die Beschreiber

    "geht nicht" ? - gibt's nicht !

    ...ja, das war schon immer mein Avatar :evil:

  • Hoffentlich hast du gleich 105° Elkos bestellt. Halten meist länger. Gut sind auch Markenhersteller wie Panasonic u. ä.

    Den weiter oben empfohlenen Komponentester habe ich auch, in der etwas schöneren Version mit Farbdisplay, Gehäuse und eingebautem Akku. Gibt es bei Amazon für ca. 20€.

    MfG Heini


    (Lasst euch von dem DJ nicht verwirren. ;))

  • Hoffentlich hast du gleich 105° Elkos bestellt. Halten meist länger. Gut sind auch Markenhersteller wie Panasonic u. ä.

    Den weiter oben empfohlenen Komponentester habe ich auch, in der etwas schöneren Version mit Farbdisplay, Gehäuse und eingebautem Akku. Gibt es bei Amazon für ca. 20€.

    Ja habe diese hier bestellt: Link

  • Mal ehrlich; was willst du mit der abgerockten Kiste?

    Die Fader werden alle platt sein, da nützt auch eine Reinigung nixmehr. Schon die Laufgeräusche klingen nach Tod.

    Wer weiß; obs da überhaupt noch Welche gibt, die halbwegs passen.

    Und beim Auslöten zerstörst du die Platine.

    Da reden wir noch nicht von diversen Drehpotis, die vielleicht jahrelang auf einer Position gestanden haben....


    Elkos wirst du alle tauschen können, da sind aus einer Charge selten nur einzelne krank.

    Wie oben beschrieben, sieht man das nicht immer.

  • Habe das Mischpult für 60€ bekommen (ist von 2000), die Fader bekommt man bei Bell noch als Ersatzteil.


    Habe heute die 4 Elkos getauscht, nun werden die zwei Kanäle nicht mehr warm.


    Das mit dem Löten hat jetzt auch besser funktioniert, da ich einen anderen Lötkolben (mit Temperaturregelung)

    verwendet habe. Glaube der andere war zu Warm.


    Soweit ich das Beurteilen kann, sind die Input fader nicht so fest abgenützt, wie die beiden Master Fader, werde diese aber auch im Laufe der Zeit ersetzten.


    Sehe das Teil eher als Bastelobjekt, werde dieses nur Privat im Einsatz haben (als Lautsprecher werden Bell V4 verwendet). Habe sonst noch Systeme von Kling und Freitag 8o

  • Habe mal die Kondensatoren der Stereo Kanäle durchgemessen. Alle Kondensatoren haben noch genug Kapazität bis auf 4 mal 220uf Kondensatoren, komischerweise sind die schon mal erneuert worden (alle 4 sonst keine Kondensatoren) und sehen optisch ganz gut aus (haben laut Messgerät nur ca. 80uf). Genau die 100uf Kondensatoren die offensichtlich defekt waren sind genau auf denselben kanäle.


    Auf der Hinterseite wurden auch diese Kanäle markiert. Laut Vorbesitzer war das Mischpult bei einem Fachhändler von Bell