Partyraum

  • Mein Partyraum Besteht aus 70m2 Hauptraum, 25m2 Vorraum, Klo und Lager. Deckenhöhe 5m/3m.

    Mein Aktuelles Setup:

    - Mixer: Eurorack MX2004A

    - Endstufe: Yamaha P3200

    - 2 Funkmikros/Empfänger

    - 2 JBL JRX 215 8ohm

    - 1 JBL JRX 218S 4ohm


    Nun meine Frage:

    Ich betreibe Aktuell die 3 genannten Boxen über den einen Verstärker und das ist auf Dauer keine Lösung...

    Nun war meine Überlegung einen 2. Verstärker mit eingebauter Frequenzweiche dazu zu kaufen oder Externer Weiche + Verstärker.

    Im Hinterkopf hatte ich dabei jedoch schon, das es evtl. mal ein zweiter sub wird und ein oder zwei kleinere Boxen noch in den Vorraum kommen.

    Zu was würdet ihr mir raten?

    Empfohlen wurde mir z.B. crown 1502 oder 2002, da die eine eingebaute Weiche haben.


    Kostentechnisch wollte ich unter 500€ bleiben...


    MfG Felix aus Schleswig-Holstein.

    corn*

  • guma

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Moin,

    Ich mag es definitiv lieber getrennt.

    Am Kosten günstigsten und einfachsten wäre ein aktive Weiche, das würde schon funktionieren.

    Allerdings sind die Möglichkeiten eines DSPs umfangreicher und flexibler. Von daher die bessere Wahl. Jedoch kann man bei unsachgemäßen Einstellungen sich viel versauen. Da musst du dich dann definitiv mehr mit befassen...


    LG Rebecca

  • DSP und Amps separat für <500€? Aha...


    Mit einem kombinierten Gerät geht das eher in die Richtung.

    Klar: Wer flexibel bleiben möchte, holt Controller und Amps separat aus dem Lager und kann das beliebig kombinieren, aber...für ne preiswerte Festinstallation?

    Lieber mit Röhre geampt, als in Selbige geschaut!

    Einmal editiert, zuletzt von Jürgen Klingel () aus folgendem Grund: Wenn du dein Geschreibsel angucken willst und speichern klickst...grmpf!